08.09.2016, 15:08 Uhr

Der Weltalphabetisierungstag / Weltbildungstag 2016!

„Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen!“ – Aristophanes (um 450 - 385 v.Chr.) Symbolfoto: Ivica Stojak
Linz: Familienzentrum Dialog |

„Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen!“ – Aristophanes (um 450 - 385 v.Chr.)


Der Weltalphabetisierungstag (engl. World Literacy Day, auch Weltbildungstag) wird am 08. September 2016 begangen. Der Tag soll jährlich an die Problematik des Analphabetismus erinnern. Weltweit können rund ein Fünftel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben.*

Der Weltalphabetisierungstag wurde von der UNESCO im Anschluss an die Weltkonferenz zur Beseitigung des Analphabetentums im September 1965 in Teheran ins Leben gerufen und am 8. September 1966 erstmals begangen.


*Symbolfoto: Teilnehmerinnen an einer der vielen erfolgreichen Sprachoffensiven des Familienzentrums Dialog: „Deutsch im Alltag anwenden“
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.