Feuerwehreinsatz
Einsatzkräfte-Großaufgebot in der Griesgasse

Sirene (Symbolfoto).

TAMSWEG. Zu einem vermuteten Kaminbrand rückte die Feuerwehr Tamsweg am Heilige Drei Königstag, gegen 12:30 Uhr, gemeinsam mit dem Rotem Kreuz und der Polizei in die Griesgasse aus. Vor Ort habe sich laut angaben der Florianijünger herausgestellt, dass das Abzugsrohr vom Ofen zum Kamin überhitzt gewesen sei. Zwei Räume seien stark verraucht gewesen. Die Einsatzkräfte der Feuer, die mit 40 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort waren, bauten eine entsprechenden Brandschutz auf und belüfteten die Räume. Die Kontrolle erfolgte dann laut der Feuerwehr durch den Bezirksrauchfangkehrermeister.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen