Lungauer Buchwoche 2010

Am Programm der diesjährigen Buchwoche Lungau stehen – bei freiem Eintritt – drei Autorenlesungen und eine Buchausstellung. Von Samstag, dem 20. November bis Sonntag, den 28. November können Literaturinteressierte in der WK-Bezirksstelle in Tamsweg in österreichischen Neuerscheinungen schmökern (Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr). Am Montag, dem 22. November liest der ehemalige Abt des Klosters Stift Melk, Dr. Burkhard Ellegast, um 19:30 Uhr aus seinem Werk „Der Weg des Raben“. Er zeigt auf, warum die Menschheit dabei ist, sich selbst „auszulöschen“, und schließt selbst die katholische Kirche aus der Verantwortung dafür nicht aus. Am Mittwoch, dem 24. November um 19:30 Uhr liest Thomas Raab aus seinem neuen Krimi „Der Metzger holt den Teufel“. Um ein verschwundenes musikalisches Wunderkind geht es am Freitag, dem 26. November um 19:30 Uhr in der Lesung aus „Mordsonate“ von O. P. Zier (Bild).

Autor:

Bezirksblatt Lungau aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.