Wiedereröffnung 2021
Renovierung des Raimund Theaters geht ins Finale

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer im Raimund Theater (v.l.).
2Bilder
  • Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer im Raimund Theater (v.l.).
  • Foto: Eva Kelety
  • hochgeladen von Hannah Maier

Das Raimund Theater wird seit Juli 2019 grundsaniert. Am 28. Jänner 2021 wird es mit der Premiere des Erfolgsmusicals "Miss Saigon" wiedereröffnet.

MARIAHILF. Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ), Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) machten sich ein Bild vom Stand der Arbeiten vor Ort. Sie wurden dabei begleitet von Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien und Christian Struppeck, Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien.

"Rund 12,7 Millionen Euro investieren wir in die Sanierung und Modernisierung des traditionsreichen Raimund Theaters. Wien gilt als eine der großen Kulturhauptstädte Europas. Für uns ist es eine Verpflichtung, gut angelegtes Geld in die Infrastruktur unserer Kultureinrichtungen zu investieren", so Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ).

Auf der Zielgeraden

"Die Grundsanierung und Modernisierung des Raimund Theaters ist für uns ein ganz wichtiges Großprojekt, das die Substanz unserer Spielstätten nachhaltig stärkt. Ich freue mich, dass wir nun mit den Arbeiten in die Zielgerade gehen", so Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer.

In den letzten Monaten wurde bei den Bauarbeiten die bauliche Substanz von der Fassade bis zum Dach verbessert. Renoviert wurde auch der Publikumsbereich, die haustechnischen Anlagen wurden auf den neuesten Stand gebracht und auch der Platz vor dem Theater (Wallgasse 18-20)  wird nun mit Unterstützung des Bezirks neugestaltet. Mit den Baukosten von 12,7 Millionen Euro liegt man im Plan.

"Wir wollen mit der Sanierung und Modernisierung des Zuschauerhauses unserem Publikum im Raimund Theater in Zukunft ein optimiertes Theatererlebnis bieten. Es freut uns, dass wir aus Eigenmitteln und Eigenleistungen auch im Hinterhaus Sanierungsarbeiten durchführen und damit auch verbesserte Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter schaffen konnten", freut sich Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien.

Ende Jänner 2021 wird das Theater wiedereröffnet.
  • Ende Jänner 2021 wird das Theater wiedereröffnet.
  • Foto: Eva Kelety
  • hochgeladen von Hannah Maier

Alles Neu

Im Rahmen der Verbesserung der baulichen Substanz wurden Trockenlegungsmaßnahmen sowie die dringend notwendige Fassaden- und Dachsanierung durchgeführt. Im Zuschauerhaus werden die Boden-, Wand- und Deckenbereiche neu gemacht. Die Bestuhlung wurde komplett erneuert und wird zukünftig eine flexible Zuschauerraumgestaltung zulassen. Die Wandelgänge im Parkett sowie dem ersten und zweiten Rang wurden komplett renoviert und der vorhandene Außenbalkon im Bereich der Wallgasse reaktiviert.

Die Sanitäranlagen im ganzen Gebäude wurden saniert und erweitert. Die Modernisierung des Zuschauerhauses umfasst auch Maßnahmen zur Barrierefreiheit, wie zum Beispiel den Einbau eines Aufzuges für das Publikum. 

"Die Generalsanierung des Theaters ist für die Kulturstadt Wien von großer Bedeutung. Für den Bezirk ist auch die Gestaltung des Vorplatzes wichtig. Innovativ wird das Wasserspiel mit Sitzflächen am Rande des Vorplatzes. In der Strohmayergasse setzen wir vier neue Bäume, und schaffen in der Straße eine verkehrsberuhigte Zone“, so Bezirksvorsteher Markus Rumelhart. Dort wird auch ein zusätzlicher Eingang für das Publikum geschaffen.

Große Wiedereröffnung im Jänner 2021

Die große Wiedereröffnung des Theaters wird mit dem Musicalhit "Miss Saigon" gefeiert. Der berührende Musical-Welterfolg von Cameron Mackintosh, wird ab Jänner 2021 erstmals in Wien zu sehen sein. Die Premiere findet am 28. Jänner 2021 im Raimund Theater statt. Mit der spektakulären Neuinszenierung des berühmten Stücks  wird das Haus nach der Sanierung wiedereröffnet.

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer im Raimund Theater (v.l.).
Ende Jänner 2021 wird das Theater wiedereröffnet.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen