Gesund für den Frauenlauf

Im Vorjahr liefen 198 Mariahilferinnen mit, „gesponsert“ von BV Renate Kaufmann.
  • Im Vorjahr liefen 198 Mariahilferinnen mit, „gesponsert“ von BV Renate Kaufmann.
  • Foto: BV 6
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

Passend zur Aktion „Mariahilf is(s)t gesund“ lädt Renate Kaufmann zur Auftaktveranstaltung zum Österreichischen Frauenlauf.

Lang kann es ja nicht mehr dauern, bis das Wetter einladender für Sportbegeisterte wird. Dann wagen sich auch immer mehr Läufer und Läuferinnen wieder auf die Straßen, in den Wald und auf die Wiesen.
Der Österreichische Frauenlauf ist – wie der Name schon sagt – nur für das weibliche Geschlecht. Ein bisschen Zeit ist es bis dahin noch, er findet am 22. Mai im Wiener Prater statt. Doch die Vorbereitungen beginnen bereits.

Mariahilferinnen laufen gratis
Bereits zum siebten Mal bietet Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann Mariahilferinnen an, kostenlos am Österreichischen Frauenlauf teilzunehmen. Allen Teilnehmerinnen aus dem 6. Bezirk bezahlt sie das Antrittsgeld und die Gebühr für den Leihchip.

„Passend zu unserer Aktion ‚Maria­hilf is(s)t gesund‘, haben wir Katharina Philipp eingeladen. Sie wird erstmalig bei der Auftaktveranstaltung zum Frauenlauf über richtige Ernährung sprechen“, so Kaufmann. „Eine gesunde, bwechslungsreiche Ernährung und ausreichend Bewegung sind zwei wichtige Säulen, um fit zu bleiben und sich wohlzufühlen. Und auch die Freude und Lust am Essen soll dabei natürlich nicht zu kurz kommen“, so Philipp.

Mehr Infos dazu gibt es bei der Auftaktveranstaltung am 1. März um 19 Uhr im Festsaal der Bezirksvorstehung, in der Amerlingstraße 11. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Sabine Ivankovits aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.