02.09.2016, 15:09 Uhr

Lachen hilft! - Benefizgala fürs Integrationshaus

Wann? 26.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien AT
Wien: Stadtsaal | Lachen hilft! im Oktober 2016 mit Leo Lukas, Gery Seidl, Erwin Steinhauer und Omar Sarsam


Am 26. Oktober treten wieder bekannte österreichische KabarettistInnen und junge Nachwuchstalente zugunsten des Integrationshauses im Stadtsaal auf. Mit dabei sind Erwin Steinhauer, Leo Lukas, Omar Sarsam und Gerry Seidl.

„Manchmal ist Qualität für den Erfolg nicht hinderlich. Aber nur manchmal.“ Diese alte Volksweisheit ist auf der Homepage von Erwin Steinhauer zu finden. Der Schauspieler und Kabarettist wurde schon 1983 mit dem "Salzburger Stier" und 1986 mit dem „Österreichischen Kleinkunstpreis" ausgezeichnet. 1991 führte er bei der Kabarett- /Theaterproduktion "Muttertag" der Gruppe "Schlabarett" Regie. 2007 wirkte er neben Rupert Henning, Thomas Maurer und Florian Scheuba in der satirischen TV-Reihe "Die 4 da" mit. 2011 präsentierte Erwin Steinhauer & seine Lieben (Peter Rosmanith, Georg Graf und Joe Pinkl) das musikalische Programm "Feier.Abend". Seit 2014 spielte er "Hand aufs Herz", 2016 erhielt er den Diagonale-Schauspielpreis für „Thank You for Bombing“.

8. Jänner 1959: Während Fidel Castro triumphal in Havanna einmarschiert, bringt in 8580 Köflach, Sportplatzstraße 6, erster Stock halblinks, die Hausfrau Ida Lukas ihrem Gatten Karl, Bergarbeiter, einen äußerlich gesunden Sohn zur Welt: Leo Lukas. Von ungewöhnlichen Himmelserscheinungen ist nichts überliefert. Derzeit wohnt Leo Lukas im siebenten Wiener Gemeindebezirk. Er bereichert zuweilen die TV-Comedysendung „Was gibt es Neues“, tritt weniger häufig auf, schreibt dafür mehr denn je. Danke der Nachfrage, es geht ihm gut. Sie können sich davon überzeugen.

Omar Sarsam hat nach mehreren Jahren enger Zusammenarbeit mit anderen Ärzten festgestellt, dass er nun selber einer von den Anderen ist. Freuen Sie Sich auf einen Abend, an dem Omar Sarsam aufdeckt, warum Ärzte manchmal sogar beinahe menschliche Züge annehmen.

Gery Seidl nahm am Abend des 21. Mai 2016 in Paderborn den begehrten Radio-Oscar „Salzburger Stier 2016“, entgegen. Die internationale Jury vergab jeweils eine Auszeichnung nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Sonst widmet sich Gery Seidl der Kleinfamilie und der Provinz. Er schaut einfach auf seinen Alltag im Waldviertel, wo für ihn die Zivilisation weggeblieben ist. Abgründe aus Absurdität und Lächerlichkeit öffnen sich. Bitte. Danke.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt ausschließlich dem Integrationshaus zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.