Ski | Saisoneröffnung in Wiesen
Die ersten Schwünge auf der Piste

37Bilder

Schisaison-Eröffnung in Wiesen: Seit Samstag sind Schlepplift & Piste gefragt

WIESEN (O. Frank). Der Berg ruft: Am Hauerschlüssel in Wiesen ist die Schisaison eröffnet. Rein in die Bindung, rauf auf die mit Flutlicht ausgestattete Piste. Begeisterte Ski- und Snowboardfahrer in allen Altersklassen haben es am Samstag kaum erwarten können, bis die 300 m-lange und 2003 in Betrieb genommene Schleppliftanlage endlich ihre Pforten öffnete. „Die Vorbereitungen waren sehr umfangreich“, erklärte Lukas Weghofer, der seit 2015 als Präsident des Schiklubs Wiesen fungiert. Immerhin mussten knapp ein halber Meter Kunstschnee auf die etwa 1 ha-große Piste mit den Beschneianlagen und Schneekanonen verteilt und u.a. mit dem Pistengerät präpariert werden. Rund 1.000 skifahrende Mitglieder zählt der bald 43-jährige Klub. „Etwa 80 bis 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind täglich hier“, so Lukas Weghofer, die bei sehr guten Schneebedingungen in den nächsten Wochen ihre Schwünge auf die Piste zeichnen können. Für Ortschef Matthias Weghofer ist die Skipiste ein Besuchermagnet: „Sehr viele Leute kommen weit über die Bezirksgrenzen hinaus zu uns. Darauf sind wir sehr stolz!“ Eine gewohnt gute Verpflegung garantiert die Kantine in der Skihütte sowie einen kurzen Weg auf die Piste. Der 1. Skitag in Wiesen wurde mit einer Apres Ski-Party am Abend (ab 22 Uhr gab es ein Getränke-Special) feierlich beendet. Am 8. Feber findet das Zipflbobrennen, am 9. Feber das Nachtrodelrennen und am 16. Feber finden die Klub- und Ortsmeisterschaften statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen