Unsere Jubilare: Erna und Stefan Grafl aus Schattendorf

Erna und Stefan Grafl aus Schattendorf feiern am 26. Juli ihren 65. Hochzeitstag.
  • Erna und Stefan Grafl aus Schattendorf feiern am 26. Juli ihren 65. Hochzeitstag.
  • hochgeladen von Renate Hombauer

Erna und Stefan Grafl haben sich, wie es damals so üblich war, beim Tanzen im Ort kennengelernt.
Nähergekommen sind sich die beiden dann allerdings beim gemeinsamen Bahnfahren: Er arbeitete in Neudörfl, sie in Wiener Neustadt, bei der abendlichen Heimfahrt war es bereits finster – und so ergab das eine das andere...

Heirat, Hausbau, Kinder

Im Jahr 1952, als beide 21 Jahre alt waren, wurde schließlich Hochzeit gefeiert. Hochzeitsreise gab es keine, diese wurde erst in den 60er-Jahren, als die Kinder bereits größer waren, nachgeholt.
1955 wurde Tochter Hannelore geboren, ein Jahr darauf Tochter Silvia. Gleichzeitig bauten die beiden ihr jetziges Haus in der Arbeitergasse, in das sie 1955 einzogen. "Aber wie wir damals eingezogen sind, das kann sich heute gar keiner mehr vorstellen", erinnert sich Erna Grafl zurück. "Wir hatten eine Küche, aber das war auch schon alles. Und im Winter war das Wasser in den Kübeln gefroren."

Aktiv im Beruf...

Es folgten arbeitsreiche Jahre: Stefan war im Verwaltungsdienst für die Vergabe von Dienst- und Personalwohnungen zuständig und engagierte sich im heimischen Sportverein, dem er 13 Jahre lang als Obmann vorstand. Erna arbeitete währenddessen bei der Firma Triumph in Schattendorf und zog die gemeinsamen Töchter groß.

... und in der Pension

Auch im Ruhestand sind die beiden aktiv, und zwar bei den Pensionisten in Schattendorf, wo sich Erna als Subkassierin und Stefan als Hilfskellner bei den Pensionistennachmittagen betätigt.

Weitere Portraits von Jubilaren finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen