Sieggraben
Grüner Flashmob: Natur statt Beton

Natur statt Beton: 30 Aktivisten setzten ein Zeichen gegen die zunehmende Bodenversiegelung.
2Bilder
  • Natur statt Beton: 30 Aktivisten setzten ein Zeichen gegen die zunehmende Bodenversiegelung.
  • Foto: Stefan Eitler
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

SIEGGRABEN. Die Grünen Burgenland machten vergangenen Freitag mit einer Flashmob-Aktion an der S31 auf den zunehmenden „Flächenfraß“ durch den Ausbau der Schnellstraße aufmerksam.
Weil dieser klimaschädlich und umweltbelastend sei sowie schlecht für die Gesundheit der Menschen, trafen sich rund 30 Aktivisten und Politiker auf der S31-Brücke in Sieggraben.

„Natur statt Beton“

„Natur statt Beton“ lautete der Slogan der Umweltaktivisten. Eine Stunde lang hingen Transparente von der Brücke. Laut Veranstaltern fand die Aktion positive Resonanz bei den Autofahrern.

Natur statt Beton: 30 Aktivisten setzten ein Zeichen gegen die zunehmende Bodenversiegelung.
Mit dabei: Wolfgang Spitzmüller von den Grünen
Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.