SV Mattersburg Amateure erobern "Rosaliatrophäe"

MATTERSBURG (OF). Ein Ostliga-klub, zwei Burgenlandligavereine, drei 2. Liga Mitte-Vertreter und je ein niederösterr. und mittelbgld. 1. Klasse-Team bildeten in zwei Gruppen das Teilnehmerfeld beim vom SV Forchtenstein ausgetragenen 24. Uniqa-Pranger-Rosalienpokal in der Mattersburger Sporthalle. Der Sieger: SV Mattersburg Amateure. Der Überblick:

Finale: Mattersburg A. - Neudörfl 1:0. Spiel um Platz 3: Bad Sauerbrunn - Parndorf 0:4. Spiel um Platz 5: Kaisersdorf - Forchtenstein 2:6. Spiel um Platz 7 (Elfer): Schattendorf - Sollenau 3:4. Vorrunde/Gruppe A: 1. Mattersburg A. (9), 2. B. Sauerbrunn (6), 3. Kaisersd. (3), 4. Schattend. (0). Gruppe B: Neudörfl (7) 2. Parndorf (6), 3. Forchtenstein (2), 4. Sollenau (1).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen