26.01.2012, 20:32 Uhr

Lustiges Weibergschnas in Stöttera

GR Marianne Schmiedl, Ortspartei-Vorsitzender Hans Gutleben, Frauen-Vorsitzende Dagmar Matouschek
Stöttera: Gasthaus Salamon | ZEMENDORF-STÖTTERA (RO). Rund 120 Masken amüsierten sich prächtig bei der nach vielen Jahren hervorragend gelungenen Neuauflage des „Weibergschnas“ der SPÖ-Frauen im Gasthaus Salamon in Stöttera.

Mit Sekt als Willkommensgetränk begrüßten Frauen-Vorsitzende Dagmar Matouschek, GR Marianne Schmiedl und Ortspartei-Vorsitzender Johann Gutleben die ausgelassenen Faschings-Narren bereits beim Empfang.

Die „Burgenländerin mit Herz“, Hannelore „Putzi“ Wallner, Bundesrätin Inge Posch, Bgm. Josef Haider und auch Mattersburgs-Vize Marban Helmut, als Frau verkleidet, hatten bei dem lustigen Treiben, mit der Musik von „One-Man Band“ und scharf-pikanten „Witzkiste“ (auch als CD erhältlich) Reini Kaiser ihren Spaß und flitzten wie viele mit ungezügelter Laune, recht aufgedreht über den Tanzboden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.