25.09.2014, 14:27 Uhr

Einbrecher erbeuteten 1.000 Paar Schuhe

MATTERSBURG. Wie erst jetzt bekannt wurde, stiegen Einbrecher in der Nacht vom 18. auf 19. September 2014 durch den Lieferanteneingang einer Filiale einer Schuhhandelskette in Mattersburg ein. Etwa 1.000 Paar Schuhe sollen die Täter mitgenommen haben, alle aus dem hochwertigen Segment. Der Schaden beträgt ersten Schätzungen nach rund 100.000 Euro. Dazu kommen noch weitere Kosten, weil die Einbrecher auch Lampen und die Notbeleuchtung in dem Geschäft zerstörten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.