20.10.2016, 09:49 Uhr

Neudörfls Bäcker Ewald Kaiser erfolgreich

Bäcker Ewald Kaiser wurde beim 17. Internationalen Brotwettbewerb 2016 für seine Backwaren ausgezeichnet. (Foto: Privat)

Gold- und Silbermedaillen für die Bäckerei Ewald Kaiser beim 17. Internationalen Brotwettbewerb 2016.

NEUDÖRFL/LINZ. In Linz haben sich die besten Bäckermeister des Landes und Europas gemessen. Unter den Teilnehmern befand sich die Bäckerei Kaiser aus Neudörfl. Rund 1.300 Brote, Gebäcke, Feingebäcke und Schaustücke wurden für den 17. Internationalen Brotwettbewerb 2016 eingereicht. Die hochkarätig besetzte internationale Jury zeigte sich von der Qualität und der Kreativität der Einreichungen begeistert.

Schweizer Brot bringt Gold

Die Bäckerei Kaiser konnte in der Kategorie „Normalbrot“ für das Schweizer Brot eine Goldmedaille und für das Krustenbrot und das dunkle Bauernbrot jeweils eine Silbermedaille erzielen.

Nur die besten Zutaten

„Wir stecken in unsere Produkte, neben viel Liebe, Zeit und intensiver Handarbeit nur die besten und wertvollsten Zutaten“, sagt Ewald Kaiser der betont: „Dass wir uns hier auf dem richtigen Weg befinden, ist nicht nur an den Auszeichnungen beim Wettbewerb zu sehen, sondern auch an den vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden.“

Werte und Tradition

Eine Rückbesinnung auf Werte und Traditionen dieses Handwerkes steht im Focus der Neudörfler Bäckerei. So wurde eine neue Linie, das „BACK HAND WERK“, geschaffen.
BACK steht für Inhaltsstoffe und die Verwendung von rein natürlichen Zutaten ohne Backmischungen. Der ursprüngliche Geschmack, hauseigene Rezepturen, Gewürze, geröstete Kerne u.v.m. steht im Mittelpunkt.
HAND steht für die Verarbeitung der Teige sowie händische Verarbeitung und Formgebung. Lange Stehzeiten (Ruhezeiten) und lange Mischzeiten intensivieren den einzigartigen Geschmack eines jeden Brotes.
WERK steht für das Endprodukt, welches ohne künstliche Farbstoffe oder chemischen Zusatzbehandlungen durch die sorgfältigen Arbeitsschritte auf natürliche Weise Geschmack und Frische aufweist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.