09.02.2018, 12:36 Uhr

Werner Zechmeister neuer Chef der BH Mattersburg

Landeshauptmann Hans Niessl überreichte Werner Zechmeister das entsprechende Dekret. (Foto: BLMS)
MATTERSBURG/EISENSTADT. WHR Mag. Werner Zechmeister wurde von der Burgenländischen Landesregierung zum neuen Behördenleiter der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg bestellt. Das entsprechende Dekret wurde ihm am 12. Februar 2018 von Landeshauptmann Hans Niessl in Anwesenheit von Landesamtsdirektor-Stellvertreter WHR Mag. Dr. Josef Hochwarter im Landhaus in Eisenstadt überreicht.

Übernahme am 15. Februar

Zechmeister, der in dieser Funktion auf WHR Mag. Klaus Mezgolits folgt, wurde mit Wirksamkeit vom 15. Februar 2018 mit der Leitung der Bezirksbehörde betraut und gleichzeitig von seiner bisherigen Funktion als Burgenländischer Landesumweltanwalt entbunden.

"Der richtige Mann"

"Ich bin überzeugt davon, dass Werner Zechmeister den Herausforderungen der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg als eine der größten des Landes erfolgreich begegnen wird. Denn Bürgernähe und wohnortnahe Leistungen sind für die Landesregierung ein zentrales Thema. Das wollen wir auch hinkünftig unter Beweis stellen", betont Landeshauptmann Hans Niessl.

Auch Stellvertreter neu

Nachdem die BH-Stellvertreterin Herlinde Oss die Pension antritt, musste auch der Posten des Stellvertreters neu ausgeschrieben werden. Ihre Nachfolge könnte Mag. Werner Karner antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.