Anzeige

Alternative Behandlung für Pferdegelenke

Mit besten Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung:
Heidrun P. Palomino
http://www.naturhufe.de/
5Bilder
  • Mit besten Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung:
    Heidrun P. Palomino
    http://www.naturhufe.de/
  • Foto: Heidrun P. Palomino
  • hochgeladen von Olena Enzmann

Alternative Behandlung für Pferdegelenke

By Bernhard Ehm in Pferdegesundheit

Pferde, genauso wie Menschen, haben oft Probleme mit den Gelenken und werden auch von der Arthrose oder Knacken im Gelenk betroffen. Der heilende Soleschlick aus dem Salzsee Siwasch kann hier gut helfen. Dabei kann der Heilschlamm nicht nur bei der bereits vorhandenen Arthrose sondern auch vorbeugend angewendet werden.
Das berühmteste Rennpferd Russlands hatte am Anfang seiner Rennkarriere Probleme mit den Fesselgelenken. Diese wurden mit dem speziellen Heilschlamm von der Krim behandelt und das Pferd hatte nie mehr Schwierigkeiten mit den Gelenken.
Die heilende Wirkung der Schlicke aus den Salzseen der Halbinsel Krim bei Pferden und anderen Tieren ist den Menschen schon sehr lange bekannt. Im alten Russland haben die wohlhabenden Pferdebesitzer für die Behandlung ihrer Rennpferde den Schlick von der Krim extra bringen lassen. Das bekannteste Beispiel dafür ist die Heilung des Jahrhundertpferdes Krepysh mit dem Heilschlamm und Sole aus den Salzseen der Krim.
Krepysh ist wohl das berühmteste Pferd der russischen Pferderasse Orlow-Traber. Geboren im Jahr 1904 startete Krepysh während seiner Rennkarriere (1907-1912) 79 Mal und siegte 55 Mal. Nur 7 Rennen hat der Hengst ohne Preis verlassen. Krepysh stellte 13 Rekorde auf und wurde als “Pferd des Jahrhunderts” genannt.
Als der Krepysh 1,5-2 Jahre alt war, wollte ihn keiner haben. Der Hengst hatte äußerliche “Defekte” und war nicht gerade schön. Das Pferd war langbeinig und hatte sehr weiche Fesselgelenke hinten. Der Pferdezüchter Afanasjev konnte ihn nicht verkaufen und schickte 1907 auf die Rennbahn nach Moskau. Dort hat ihn der Pferdekenner Michail Michailowitsch Schapschal gesehen und gekauft.
Noch vor dem Kauf merkte der Schapschal ein Knacken in den hinteren Fesselgelenken bei jedem Schritt des Pferdes. Für das Knacken waren die schwachen Sehnen der Fesselgelenke verantwortlich. Für die Behandlung der Gelenke wurde der Heilschlamm aus einem Salzsee der Krim gebracht. Der Schlamm wurde an die Gelenke geschmiert und unter einer warmen Kompresse für 6 Stunden gelassen. Danach wurde der Heilschlamm mit der Sole abgewaschen. Auch die Sole hat man extra für den Krepysh aus den Salzseen der Krim in Fässern gebracht. Nach dieser Behandlung wurden die Fesselgelenke mit der trockenen Watte für 2 Stunden bandagiert. Darauf folgte erneut die 6-stundige Behandlung mit dem salzhaltigen Krim-Heilschlamm und so weiter. Der Michail Michalowitsch stammt selbst von der Krim und hat diese Behandlungsmethode bereits bei anderen Pferden sehr erfolgreich angewendet. Auch die Hufe des Pferdes wurden mit einem speziellen Lehm von der Krim gestärkt. Der Lehm wurde während der gesamten Rennkarriere von Krepysh angewendet. Nach jedem Rennen weichte der fettige, elastische Ton die Hufe auf und zog das Fieber raus. Als Ergebnis dieser natürlichen Behandlungen hatte das phänomenale Pferd nie Probleme mit den Beinen und hinkte nicht.

HEILERDE HILFT KRANKEN PFERDEN

Heilerde hilft nicht nur den Menschen sondern auch Tieren. Dies haben schon Just und Pohl (Der kleine Lehmdoktor* Lehm, Tonerde und Heilerde preiswert bei Haus- und Nutztieren einsetzen) festgestellt und viele Tiere wälzen sich im von Natur aus im Schlamm um ihre Haut zu schützen, reinigen usw..

Einer der effektivsten und wirkungsvollsten Heilschlamme der Krim wird auch in Österreich unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Dieser Heilschlamm kommt aus dem westlichen Teil des Salzsees Siwasch und entsteht unter der konzentrierten rosafarbenen Sole mit hohem Beta-Carotin-Gehalt.
Auch Hauterkrankungen der Pferde wie z.B. Mauke können mit den sulfidhaltigen Heilschlämmen aus den Salzseen der Krim erfolgreich behandelt werden.
Die äußerliche Anwendung erstreckt sich zur unterstützenden Behandlung z.B. beim Pferd über Krankheiten wie Sommerekzem, Mauke, Strahlpilz, Arthrose, Arthritis, rheumatische Erkrankungen, Hufrehe oder schlecht heilenden Wunden verhindert auch, dass Fliegen an die Wunde können) und wenn Juckreiz gelindert werden soll.
Behandlung des Strahlpilzes mit Heilerde
Mit besten Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung des beiliegenden Fotos (Strahlpilz):
Heidrun P. Palomino
http://www.naturhufe.de/

http://www.sivash.at/de/gelenke-bei-pferden-natuerlich-behandeln

Im Online-Shop können Sie den Heilschlamm bestellen:
http://www.sivash.at/webshop/

Aufgrund reger Nachfrage gibt es jetzt Sivash-Heilerde in 3 kg und 5 kg Packungen zu einem günstigeren Preis. Speziell für die Behandlung von Pferden sind diese Packungsgrößen gedacht.

Wer in Wien wohnt, kommt am besten im SIVASH-Shop in der Schönbrunner Schloßstraße 1 (Eingang Schönbrunner Straße 232) vorbei, lässt sich beraten und kauft vor Ort.
Infoquelle: www.sivash.at
Bildquelle: http://kohuku.ru/uploads/posts/2011-12/1325259965_krepysh1.jpg

Wo: Sivash Shop, Schu00f6nbrunner Str. 232, 1120 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Olena Enzmann aus Meidling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen