Kleine gefüllte Rollen begeistern die Melker

2Bilder

MELK. "Nicht ich habe das Geschäft gefunden, sondern das Geschäft mich", erklärt Barbara Braun (5.v.l.), "Schaumrollen-Expertin" aus Marbach, bei der Eröffnung ihrer kleinen aber feinen Außenfiliale in Melk. Diese besondere Geschäftseröffnung ließ sich die "High Society" aus der Bezirkshauptstadt nicht entgehen. Neben Bürgermeister Thomas Widrich (2.v.l.) begrüßten Ulrike Koller (3.v.r.) mit ihren Goldhaubenträgerinnen, Barocktage-Intendant Michael Schade (4.v.l.), Abt Georg Wilfinger (3.v.l.) sowie Emmerich Weiderbauer von den Grünen, und Wirtschaftskammer Melk Obmann Franz Eckl und noch viele weitere die "süße" Marbacherin in Melk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen