04.11.2016, 21:51 Uhr

Spinnweben über Maria Taferl

Maria Taferl: Maria Taferl |

Ein anfänglich wunderschöner Herbstmorgen

beginnt auf der Donaustraße von Willersbach nach Persenbeug. Es freut mich die Donau abwärts zu begleiten und die Nebelschwaden die der Donau aufwärts entlangziehen anzusehen,

zu Fotografieren und den Morgen so richtig mit Lebensfreude zu genießen.


Der Weg (meine Autofahrt)

führt mich nach Obererla in die Gemeinde Maria Taferl zu einem Mechaniker um beim Auto Zündkerzen zu wechseln und einige Kleinigkeiten machen zu lassen.

Da im Donautal der Nebel sehr dicht ist, freue ich mich schon auf den Ausblick wo die Nebelgrenze ist. Sie ist kurz vor Obererla auf der Straße von Marbach nach Münichreith.

Aussteigen vom Chevrolet Astro Van

und den Nikon Fotoapparat nehmen jetzt die wunderschöne Ansicht aufs Bild bringen, schöne Fotos die die Qualität der Landschaft im südlichen Waldviertel sichtbar machen.


Weiter geht`s zum Mechaniker in die Werkstatt, angekommen ausgestiegen und

SCHOCK, was sehen meine Augen?



Spinnweben am Himmel,

gezogen von Flugzeugen die normal Kondensstreifen machen die nach wenigen Minuten weg sein müssten. Aber nein diese Flieger machen Spinnweben die sich ausbreiten und beginnen den wunderschönen blauen Himmel zu verschleiern und die Sonne zu verdecken.

Es keimt Groll in mir auf,

Gedanken warum die Menschen sich diesem Thema nicht stellen und es geschehen lassen, das, das, das -ach ich lass das geplapper es bringt ja sowieso nichts, es rührt ja keiner seinen Arsch und zeigt auf, das dies so nicht weitergehen kann.

Groll, Groll den ich nicht möchte,

da ich diesbezüglich nicht hilflos bin schnappe ich mir die Kamera und Knipse drauf los was das Zeug hergibt und das Ergebnis seht ihr HIER!
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
70
Franz Leopold Hinterndorfer aus Melk | 04.11.2016 | 23:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.