Erste Mistelbacher Krimitage

Klaus Frank, Günter Neuwirth, Beatrice Hruso und Walter Haindl-Erlacher
5Bilder
  • Klaus Frank, Günter Neuwirth, Beatrice Hruso und Walter Haindl-Erlacher
  • hochgeladen von Ilse Reitner

MISTELBACH ( ir). „Literatur – Kulinarik – Film“ ist das Motto der neuen zweiwöchigen „Mistelbacher Krimitage in der Bezirkshauptstadt. Bibliotheksleiterin Beatrice Hrusa lud zwei Autoren zu Lesungen ein.
Den Beginn machte Werner Baumüller im Schwedenkeller mit seinem Kriminalroman „Veltliner-Leich“. Ein skurriler Krimi mit Witz, Geist und Heurigem. Hat die Leichen-Loisi tatsächlich eine Leiche samt dazugehörigem Mörder gesehen, oder fängt sie langsam an zu spinnen? Die Besucher unterhielten sich bestens.
Zwei Tage später konnte Kulturstadtrat Klaus Frank abermals im Schwedenkeller zu der Satirischen Lesung "Krimi, Kitsch und Kabarett“ interessierte Gäste begrüßen. Günter Neuwirth hat nicht nur zahlreiche Kriminalromane im Gepäck, sondern auch humoristische Kurzkrimis und satirische Glossen. Beim Auftritt des Krimischriftstellers und Software Ingenieurs vermischt sich Lesung mit Vortragskunst und Kabarett, zwischen Ironie und deftigem Dialekt. In seiner Lesung wurde die schwergewichtige, aber scharfsinnige Wiener Chefinspektorin Antonia Kniepeiss bei der Ermittlung in einem skurrilen Mordfall lebendig. Dazu gab es Weine des Weingutes Haindl-Erlacher aus Wolkersdorf.
Am 14.11. folgt eine Charityveranstaltung des Rotary Clubs Weinviertel-Marchfeld, nämlich der seit Wochen ausverkaufte Krimischmaus mit Weinbegleitung der Weingüter Frank, Regner, Riegelhofer und Späth, sowie der mörderischen Theatergruppe „Direkt“ in der HLW Mistelbach. Die Literaturverfilmung des „Fall Collini“ im Mistelbacher Krone-Kino, mit Weinbegleitung des Weingutes Waberer, bildet am 20.11. den Abschluss der „Mistelbacher Krimitage“ - eine neue Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kultur der StadtGemeinde Mistelbach.

Autor:

Ilse Reitner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.