Hintausfest von "NÖ gestalten" - am 2.9.2012 in Ameis

„NÖ gestalten“, eine Abteilung des Landes, veranstaltet am So., 2.9.2012 in Ameis das niederösterreichische „Hintaus-Fest“.

„Hintaus“ ist ja jener für das Weinviertel typische Bereich, mit dem viele von uns Kindheit und Lausbubenstreiche, wilde Himbeeren und Entdeckungsreisen verbinden. Hier wurde Gemüse gegartelt, Stroh geführt, einsiliert, Schnaps gebrannt, der Traktor repariert, das neue Moped ausprobiert und vieles mehr.

„NÖ gestalten“ rückt die „Wunderwelt Hintaus“ mit seinem einzigartigen Charme in den Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Es wird zahlreiche Informationen zu diesem Thema geben, vom Fachvortrag bis zur Kräutersuche, von Film- und Foto-Dokumentationen über Ausstellungen bis hin zu Experten-Gesprächen, Buchpräsentationen und Lesungen.

Ganz Ameis ist Veranstaltungsgelände. Die Besucher, die aus ganz Niederösterreich kommen werden (es werden rund 2.000 erwartet), wandern entlang markierter Wege durch den Ort, von Station zu Station.

Natürlich sollen bei dieser Gelegenheit, über das Thema Hintaus hinaus, die reizvollen Besonderheiten unserer Region präsentiert werden.

Musik und Unterhaltung für die ganze Familie sowie regionale Speisen und Getränke werden den Rahmen dieser ganztägigen Veranstaltung bilden.

Wann: 02.09.2012 ganztags Wo: Dorfwiazhaus, 2141 Ameis auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen