Umfahrung soll Innenstadt Mistelbachs attraktivieren

Die Idee der Mistelbacher Umfahrung ist mit dem neuen Bürgermeister nicht gestorben. Im Gegenteil: Alfred Pohl hat Anfang Oktober einen Termin bei LH Erwin Pröll.
MISTELBACH. „Bei dem Gespräch werde ich um eine rasche Entscheidung bezüglich der Umfahrung bitten“, sagt Pohl. Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist abgeschlossen, man könnte jederzeit mit dem Bau beginnen.
Ohne Umfahrung sieht der Bürgermeister keine Chance, die Innenstadt Mistelbachs weiter zu attraktivieren. Ihm schwebt mehr Gastronomie am Hauptplatz vor – vom Würstelstand bis zum Qualitätsrestaurant – und auch mehr Märkte würde er gerne am Hauptplatz sehen.
Die Parkplätze, die man dafür benötigen würde, könnten in den Nebenstraßen des Hauptplatzes – auch nur einige Schritte vom Zentrum entfernt – angeboten werden. „Doch so lange der Durchzugsverkehr derart unerträglich ist, können wir nicht einmal Tempo 30 verordnen lassen“, sagt Pohl.
Die Befürchtung, dass mit der Umfahrung nicht nur der Verkehr, sondern auch der Umsatz in den Geschäften zurückgehen könnte, teilt Pohl nicht: „Der Lkw-Lenker steigt sowieso nicht in Mistelbach aus, um einzukaufen, und auch Pendler, die nur durchfahren wollen, kaufen meist am Start- oder Zielort ein“, sagt Pohl.
Wenn dieser „Störverkehr“ aber weg ist, haben jene Menschen, die wirklich in Mistelbach einkaufen wollen, bessere Chancen, sich hier zu entfalten, meint der Bürgermeister.
Ewald Schingerling

Autor:

Bezirksblätter Mistelbach aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.