07.12.2017, 14:22 Uhr

Grenzgänger beim Adventkonzert in Siebenhirten

(Foto: privat)
Heuer findet bereits am dritten Adventsonntag, dem 17. Dezember 2017 um 17 Uhr das Adventkonzert in der Pfarrkirche Siebenhirten statt. „Die Grenzgänger“, der bekannte und beliebte Chor aus Wildendürnbach und Umgebung wird das Konzert gestalten. Ein Blechblasensemble der Ortsmusik Siebenhirten wird den instrumentalen Teil des Konzerts bestreiten. Im Anschluss an das Konzert lädt der Pfarrgemeinderat zu einer Agape mit wärmenden Getränken, kräftigenden Broten und weihnachtlichen Bäckereien. Der Eintritt ist frei, Spenden werden zur Erhaltung der Pfarrkirche verwendet, welche im nächsten Jahr 150 Jahre alt wird. Ein dem Anlass würdiges Programm zur Feier dieses Jubiläums ist in Ausarbeitung.

Die Grenzgänger entstanden 2001 aus dem Kirchenchor Wildendürnbach. Die sangeslustige Gruppe hat neben klassischer Kirchenmusik, Volksliedern und Musicals auch swingende Melodien im Programm. Beim Adventkonzert wird ein Querschnitt von traditioneller Volksmusik zu internationalen Weihnachtsliedern und bekannten modernen Weihnachtssongs geboten. Auf jeden Fall wird es eine entspannende und besinnliche vorweihnachtliche Stunde in der beheizten Kirche, zu der Sie der Pfarrgemenderat Siebenhirten recht herzlich einlädt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.