05.10.2017, 15:22 Uhr

Punktelose Woche für den KSV Mistelbach

(Foto: Stadtgemeinde Mistelbach)
MISTELBACH. Die letzten Spiele brachten dem KSV Mistelbach leider keine Punkte ein, jedoch die immer wiederkehrende Wahrheit, dass Sieg und Niederlage nur wenige Kegel voneinander getrennt liegen. Im Match der Landesliga beim TSK Langenrohr vermochten die Kegler aus Mistelbach ihre Führung nicht zu halten und verringerten ab der Hälfte Kegel um Kegel ihre Siegeschancen. Am Ende blieb eine tapfere Mannschaft, die sich der schwierigen Kunststoffbahn der Tullnerfelder unterwerfen musste.
Das Weinviertler-Quartett, welches Tags zuvor den KSK Union Orth an der Donau besuchte, hatte keine leichtere Aufgabe zu bewältigen. Lag man nach dem ersten Durchgang um Punkte und Kegel zurück, wurde der Schaden mit viel Kampfgeist in Grenzen gehalten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.