30.09.2017, 20:09 Uhr

Eine Wiener Neustädterin darf sich aufgrund ihrer zweifachen Beförderung über ihre Karierre bei der Polizei freuen !

. mit innenminiester Sobotka .
Gumpoldskirchen: Polizeiinspektion | Die Wiener Neustädterin Astrid Leitner trat ihren Dienst 1999 noch als Gendarmerie-Inspektorin an, verbrachte u.a. 12 Jahre bei der Autobahnpolizei, absolvierte nach einem strengen Auswahlverfahren einen sechsmonatigen Dienstführendenkurs in der Sicherheitsakademie in Traiskirchen und schloss diesen mit der Beförderung zur "Bezirksinspektorin" erfolgreich ab.

Astrid Leitner trat ihre neue Dienststelle bei der Polizeiinspektion in Gumpoldskirchen als Stellvertreterin des Inspektionskommandanten an und wurde aufgrund dieser Dienstverwendung gleich weiter zur "Abteilungsinspektorin" befördert.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.