03.10.2014, 09:52 Uhr

Anninger-Präsentation für Bürgermeisterrunde

v.l. Obmann Karl Burg, BH Dr. Philipp Enzinger, Bgm. Rainer Schramm, Bgm. Erich Moser, Bgm. Hans Stefan Hintner
Gaaden bei Mödling: Anningerhaus |

Großes Interesse zeigten die Bürgermeister der Anningergemeinden sowie Bezirkshauptmann Dr. Philipp Enzinger bei einem Treffen im Rathaus Guntramsdorf, wo Karl Burg eine Anninger-Präsentation über die historische Entwicklung des Anningergebietes und der beiden Anningerschutzhäuser hielt.

Als Obmann des Vereins der Naturfreunde in Mödling vom Jahre 1877, dem zweitältesten Verein Mödlings, hatte er einiges zu berichten, so auch über das langjährige Engagement zum Schutz des Wandergebietes rund um den Hausberg. Schließlich habe man als Verein mit 137 Jahren eine Geschichte, aber auch eine Verantwortung zu übernehmen, so Obmann Karl Burg. Für die Mitglieder des Vereins gibt es diese Präsentation bei der nächsten Generalversammlung am 11.Oktober um 15 Uhr am Anningerhaus zu sehen. Auch Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.
www.verein1877.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.