Band "CeKo"
"A Ewigkeit" auf Platte gepresst

Am 3. November präsentieren Johannes Konecny (l.) und Peter Cerny ihre neue CD im Neubauer Ateliertheater.
  • Am 3. November präsentieren Johannes Konecny (l.) und Peter Cerny ihre neue CD im Neubauer Ateliertheater.
  • Foto: CeKo/Leitner
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Vier Buchstaben, eine Band: "CeKo" im Gespräch über ihre erste CD, die sie im Ateliertheater präsentieren, den richtigen Groove und ehrliche Musik.

NEUBAU. Zwei Wiener mit viel gemeinsamer Vorgeschichte: Vor 30 Jahren spielten die zwei Haupt-Bandmitglieder von "CeKo" gemeinsam in einer Rockband, dann trennten sich ihre Wege: Johannes Konecny, alias Hannes, ging für sechs Jahre nach England und beschäftigte sich mit Sound-#+design. Zehn Jahre lang konzentrierte er sich auf Krimimusik und ist jetzt für Text und Musik der Band zuständig.

Peter Cerny verschlug es aufs Land, wo er sich mit Film und Theater beschäftigte und nun im Kulturverein und im Waldviertler Hoftheater tätig ist. Bei "CeKo" ist er der Interpret.

Vor zwei Jahren kreuzten sich die Wege der beiden früheren Schulkollegen wieder – und sie hatten eine wunderbare Idee: Wieder gemeinsam Musik zu machen, "ohne, dass wer sagt, wie es sein soll", so der in Liesing sesshafte Konecny. Es sollte um den Alltag, Wunsch- oder Albträume, Lebensrealitäten und Nebensächlichkeiten gehen. "Das Leben steht bei uns im Mittelpunkt", so Cerny.

Geworden ist aus der Idee klassisches Singer-Songwriter-Tum mit Gitarre und Stimme. Und das höchst erfolgreich: Mittlerweile besteht die Band aus elf Mitgliedern, die in ganz Wien verstreut wohnen. Schlagzeuger Michael Kinn wohnt in Hietzing, Walther Soyka am Akkordeon im dritten Bezirk. Auch die Ehefrau und die Tochter von Konecny wirken als Überstimmen mit.
Die Idee, die hinter den Songs im Wiener Dialekt steht, ist der Blickpunkt aufs Leben. "Man merkt, dass wir mit der Filmmusik zu tun haben. Unsere Lieder sind sehr stimmungsmäßig und haben eine bildreiche Sprache", erzählt Cerny.

Lieblingslieder haben sie beide keine. "Wir spielen das, was gerade zur Stimmung passt. Dazu braucht man schon den Groove", erklärt Konecny. Damit alle Bandmitglieder auch unabhängig voneinander proben können, macht er schon im Vorhinein die Aufnahmen.

Live-Konzert am Neubau

"Wir werden immer Musik machen, egal, ob uns wer zuhört oder nicht", meint Cerny. Zugehört wird ihnen aber auf jeden Fall. Das erste Album "A Ewigkeit" wurde schon veröffentlicht und ist ab Samstag, 3. November, auf Spotify zu hören. Deshalb gibt es am selben Tag um 20 Uhr auch ein Live-Konzert im Neubauer Ateliertheater (Burggasse 71). "Wir werden auch neue Lieder singen, die nicht am Album sind", verrät Konecny, der sich auf das schöne Flair im Ateliertheater freut.

Tickets kosten im Vorverkauf 15 bis 18 Euro und sind online unter www.ateliertheater.net oder unter der Nummer 0650 / 505 10 25 erhältlich.

4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

2

Exklusive Aktion für Leser
Günstig gut essen bei der Sommergenusswoche

Die Wiener Sommergenusswoche findet heuer von 11. bis 17. Juli statt. Dabei kann man zu günstigen Preisen in den besten Restaurants der Stadt essen. Vom Pichelmaiers übers Sakai bis hin zum Beef & Glory – rund 30 Top-Lokale öffnen ihre Pforten und bieten zu Fix-Preisen mittags 2-Gänge-Menüs und abends 3-Gänge-Dinner an. Je nachdem, wie viele Hauben das ausgewählte Lokal hat, kostet der 2-Gänge-Lunch zwischen 14,50 und 24,50 Euro pro Person. Beim 3-gängigen Dinner bewegen sich die Preise...

Anzeige
Abtauchen und eintauchen: Wir verlosen unter allen aufrechten Wiener-Newsletter-Abonnenten einen Open Water Diving-Tauchkurs.
1

Die Tauchschule Gewinnspiel
Gewinne einen Open Water Diving-Tauchkurs inklusive Unterlagen

Wer schon immer einmal tauchen lernen wollte, der hat jetzt die Möglichkeit das endlich zu tun. Wir verlosen nämlich einen Open Water Diving-Tauchkurs für eine Person samt Unterlagen. Was ihr tun müsst? Einfach zum Newsletter anmelden! An Orte vordringen, an denen bisher nur wenige Menschen zuvor waren: Tauchen ist eine Möglichkeit, die Welt unter Wasser in all ihrer Schönheit zu erleben. Unter Wasser lassen sich viele Überraschungen und das eine oder andere Abenteuer erleben. Gemeinsam mit...

1 Aktion Video

Foto-Gewinnspiel
Wir suchen deinen „Lieblingsort in der Natur“ – jetzt einreichen!

Wir suchen die schönsten Platzerl in der Natur – euren Lieblingsort. Unser Ziel ist es, stellvertretend für jeden der 23 Bezirke in Wien einen Lieblingsort in der Natur zu finden. Egal ob für einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald, der beste Ort für Sport, zur Erholung nach einem anstrengenden Tag oder für einen Familienausflug am Wochenende - dein Lieblingsort in der Natur ist gesucht! Auf einer interaktiven Karte stellen wir euch dann alle Lieblingsorte in der Natur mit detaillierten...

Abtauchen und eintauchen: Wir verlosen unter allen aufrechten Wiener-Newsletter-Abonnenten einen Open Water Diving-Tauchkurs.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.