Neubaus süßester Bezirksrat

Markus Frömmel in der Backstube seiner Konditorei Ecke Burggasse/Zieglergasse.
22Bilder
  • Markus Frömmel in der Backstube seiner Konditorei Ecke Burggasse/Zieglergasse.
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

(siv). Das absolute Lieblingsplatzerl von Markus Frömmel ist die Backstube in seiner Konditorei Ecke Zieglergasse/Burggasse. Aber auch auch außerhalb der "eigenen vier Wände" kennt er Orte, an die er die verschiedenste Erinnerungen knüpft.

"Als Kind bin ich immer mit meiner Oma oder meiner Mama durch den Adlerhof gegangen, das war mein Geheimgang. Heute gehe ich mit meinen Kindern Anna und Tobias durch, und wir schauen, ob wir vielleicht eine Maus oder anderes Interessantes entdecken", erzählt Frömmel.

Ganz in der Nähe befindet sich die Schule Notre Dame de Sion, in der auch ein Kindergarten untergebracht ist. "Das war mein erster Arbeitsplatz, als Dreijähriger bin ich täglich dort hinspaziert", lacht er. Besonders gerne mag er den Garten des Areals, "die größte Grünanlage im 7. Bezirk."

Wenn's einmal nichts Süßes sein soll, dann holt sich der Konditor eine Käsekrainer beim Würstlstandl vor der Altlerchenfelder Kirche. "Mir gefällt, dass es hier keine Nudeln, Pizza oder Co gibt, sondern klassisch nur Würstel."

Ein unerreichbarer Ort war für Frömmel bis vor einigen Jahren der Garten der Pfarre Schottenfeld. "Bis ich Pater Johannes fragte, ob ich für Anna ein Geburtstagsfest hier feiern könnte. Er war einverstanden, und ich hatte den 'heiligen' Schlüssel zum ersten Mal in der Hand", erinnert er sich.

Gerne mag der VP-Bezirksrat auch die Stufen vor der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz. "Neben der Bücherei schätze ich auch das Café darüber."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen