Haute Couture in Neubau

Patrizia Fürnkranz-Markus mit zwei ihrer Kreationen. Das schwarze Kleid trug Conchita Wurst am Zuckerbäckerball.
4Bilder
  • Patrizia Fürnkranz-Markus mit zwei ihrer Kreationen. Das schwarze Kleid trug Conchita Wurst am Zuckerbäckerball.
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

Conchita Wurst ist Stammkundin im Atelier Pollsiri.

(siv). Mit dem bekannten Modehaus hat Patrizia Fürnkranz-Markus nur den Namen und das Händchen für außergewöhnliche Kreationen gemeinsam. Seit 23 Jahren betreibt sie schon das Atelier Pollsiri in der Kirchengasse 25. "Ich habe die Modeschule in der Herbststraße besucht, zwei Jahre nach meinem Abschluss habe ich mich hier in Neubau selbständig gemacht."

Kreativer Beruf
"Mein Traum war es nicht, Schneiderin zu werden", verrät die Meisterin. "Mein damaliger Freund brachte mich dann auf die Idee, dass ich mich selbständig machen könnte. Das hab` ich nie bereut. Der Beruf ist so kreativ, man kann so viel aus Stoffen machen."

Conchitas Kleider
Davon konnte sich auch Conchita Wurst überzeugen. "Wir haben bereits drei Kreationen für sie gefertigt. An dem Kleid für den Zuckerbäckerball haben wir vier, fünf Tage gearbeitet, und das zu viert. Der Auftrag kam ziemlich spät."

Normalerweise muss man für die Designer-Kleider oder Maßanzüge von Pollsiri mehr Zeit einplanen. "Für einen Anzug sollte man einenhalb, zwei Monate einplanen. Die Arbeitszeit daran sind an die 60 Stunden. Bei den Kleidern kommt es darauf an, wie aufwändig sie sind.

Handarbeit
Vieles nähen die Chefin und ihre drei Mitarbeiterinnen - davon ein Lehrmädchen - mit der Hand. "Bei uns wird auch nichts geklebt. Die Qualität der Verarbeitung ist uns sehr wichtig."

Neben individuellen Maßanfertigungen gibt es Kollektionen im Frühjahr und im Herbst. Diese gibt es bei artup am Bauernmarkt zu kaufen.

Auch privat trägt Fürnkranz-Markus fast nur Selbstgefertigtes. "Nur Jeans und T-Shirts kaufe ich."

Infos: www.meisterstrasse.at/p.fuernkranz-markus

Autor:

Sabine Ivankovits aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.