01.02.2012, 13:37 Uhr

Fremdstoff

Wann? 11.04.2012 19:30 Uhr

Wo? Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, 1070 Wien AT
© aboutpixel.de_Walter Dannehl
Wien: Dschungel Wien Theaterhaus | Uraufführung / Underground Voices / Sprechtheater mit Hip-Hop / ca. 100 Min. / ab 14 Jahren

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

37 Jugendliche, 16 Nationalitäten, 1 Heimat, nämlich Österreich. I am from Austria, oder doch nicht ganz so schnulzig? Was bedeutet es, fremd in der Heimat zu sein, oder die Heimat in der Fremde zu haben? Wie finde ich meine Sprache und was habe ich wirklich zu sagen? Was bringt mir die Zukunft und was hat meine Vergangenheit damit zu tun? Und sind eigentlich wirklich alle Afghanen verwandt mit Osama bin Laden?
37 Jugendliche wollen in dieser Stückentwicklung Fragen stellen und vielleicht sogar ein paar Antworten geben. Egal in welcher Sprache. Heraus kommt ein Abend mit Hip-Hop-Elementen, Sprechchören und jeder Menge Energie. Die Jugendlichen arbeiten dabei in allen Bereichen mit, auf der Bühne und dahinter, vom Schreiben über das Spielen bis hin zur Technik.
Mit dem Stipendienprogramm START wollen die Projektpartner begabten und engagierten SchülerInnen mit Migrationshintergrund verstärkt die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung und damit bessere Chancen für gesellschaftliche Teilhabe bieten.
START will Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Österreich und Deutschland den Weg in berufliche Leitungsfunktionen eröffnen und ihre Vorbildfunktion für andere Jugendliche stärken – als Ansporn zur Integration, als Förderung von Potentialen und als Beitrag zur Toleranz unter jungen Menschen in Österreich. In Wien wurde START 2006 von der Crespo Foundation initiiert.

Künstlerische Leitung, Leitung Schreib- und Spielatelier: Holger Schober Produktionsassistenz: Korbinian Gleixner | Leitung Ausstattung: Kevin E. Osenau Leitung Musik: Simon Dietersdorfer Von und mit: Melissa Acker, Tahrin Alam, Hamidullah Amiri, Sifa Asan, Ali Asghari, Hüseyin Onur Becid, Hava Borchashvilli, Gülüzar Bozkurt, Molinda Chhay, Salwa Dawoud, David Demofike, Sefa Abidin Dogan, Baraa El-Gharably, Feride Günes, Monir Hanifi, Bogdan Hrnjak, Nikola Jovi
, Batkhurel Khurelbaatar, Anna Laimanee, Dzenifer Memedoska, Stefan Nowak, Sümeyye Orhan, Karoline Pylko, Saifurahman Rahmani, Farzaneh Sadeghyar, Nahid Sadeghyar, Asif Safdary, Yasmin Seleem, Demet Serin, Samar Shehata, Jaspal Singh, Priyesh Solanki, Mojtaba Tavakoli, Sohela Tavakoli, Elif Tekinkus, Sarah Wronski, Rahma Yasin

INFO & RESERVIERUNG
DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
+43.1.522 07 20 20 / tickets@dschungelwien.at
www.dschungelwien.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.