Als Region in die E-Mobilität

BEZIRK NEUNKIRCHEN. E-Mobilität wird in den nächsten beiden Jahren ein großes Thema für Würflach. Bürgermeister Franz Woltron: "Aber für eine Gemeinde alleine ist das zu groß. Das wird über die Schneebergregion angepackt." Woltron denkt an E-Car-Sharing oder E-Mountainbikes. Eine E-Tankstelle hat Würflach bereits seit Jahren. "Oben beim Freibad", so Woltron. Und überzeugte E-Fahrer gibt's in Würflach auch verhältnismäßig viele. Der Ortschef: "Wir haben sicher sieben, acht E-Autos im Gemeindegebiet."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen