Autos

Beiträge zum Thema Autos

Die Vorfreude auf die Red Stag Rallye ist bereits groß.
2

Red Stag Rallye Extreme
Sigi Schwarz: "Der Zweikampf der Stiere"

Vier Piloten starten bei der Redstag Rallye Extreme, die eines gemeinsam haben: Sie alle fuhren bereits mit Sigi Schwarz. Sie alle sind, beinahe, vom Sternzeichen Stier. Und: Mit Kris Rosenberger gegen Gerwald Grössing kommt es zum „Duell der Giganten“. Mit wem die Beifahrerlegende starten wird, erfahren Sie hier. NÖ/Ö (red.) Am kommenden Samstag wird Beifahrerlegende Sigi Schwarz an der Redstag Rallye Extreme teilnehmen, einem „Höllenritt“ auf brutalem Schotter, die Rallye bildet den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Liebhaber des Motorsports konnten den Re-Start kaum noch erwarten.
5

Staatsmeisterschaft
Red Stag Rallye startet am Samstag, 19. Juni 2021

Die Red Stag Rallye Extreme markiert diese Woche Samstag den sehnsüchtig erwarteten Re-Start der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft. Die Leistungsdichte der genannten Fahrzeuge ist dabei unglaublich hoch. NÖ/Ö (red.) Das alpine Gelände rund um Rohr im Gebirge ist in wenigen Tagen der Schauplatz wilder Drifts, weiter Sprünge und meterhoher Staubfahnen. Die trockenen Schotter- und Waldwege werden von 34 Piloten und ihren Beifahrern unter die Räder genommen. Dabei sind 12 Fahrzeuge der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Mit Farbe kennzeichnete ein Bewohner der Dittelgasse die Fläche, die Autofahrer frei halten sollen. Jetzt parken die Autos beim Zaun.
4 Aktion 2

Dittelgasse/Flugfeldstraße
Autos blockieren Gartenzaun

Die Bewohner der Dittelgasse haben sich gefreut, endlich wieder ausparken zu können. Zu früh. WIEN/DONAUSTADT. In der Dittelgasse wurden die Parkplätze von der Seite, wo die Häuser seit Jahren stehen, auf die gegenüberliegende Seite zu den Neubauten verlegt. Es gab keine Markierungen für die Parkplätze. Das hatte zur Folge, dass Bewohner von ihren Häusern aus nicht ausparken konnten, da der Winkel zu klein war. "Wir mussten damals Garagen bei unseren Häusern bauen. Jetzt können wir aber nicht...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Symbolbild
3

Treffen Auto-Tuningszene
"Fast and Furious" wollten sich treffen

"Fast and Furious" "schnell und stürmend oder wütend" statt "Fast and Safe" Am vergangenen Samstag, 5. Juni 2021, langte bei der Polizei Vorarlberg ein Hinweis ein, dass in den Abendstunden ein länderübergreifendes Treffen der Auto-Tuningszene irgendwo in Vorarlberg mit bis zu 200 Fahrzeugen stattfinden werde. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse konnte ein Teil der Szenefahrzeuge gegen 19 Uhr bei der Einreise aus Deutschland festgestellt werden. Bis zu 100 Fahrzeuge versammelten sich...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Wegen dem Bau des Hochwasserschutzes wurde die Bus-Haltestelle in Aggsbach-Markt verlegt. Anrainer sind besorgt
17

Lokalaugenschein
Aggsbacher warnen: Neue Bus-Haltestelle ist zu gefährlich

Die neue Bushaltestelle in Aggsbach Markt liegt an der B3: Bei einer ähnlichen Situation starb 1977 bereits ein Bub im Ort. AGGSBACH MARKT. Im Zuge der Bauarbeiten zum Hochwasserschutz in Aggsbach-Markt, wurde die Bus-Haltestelle vom Marktplatz zum Badestrand verlegt. Gefährlich: B3 überqueren Bei der Ersatz-Bushaltestelle befindet sich keine echte Busbucht, das wiederum bedeutet, dass alle Busse direkt auf der B3 halten, um ihre Fahrgäste aus- oder einsteigen zu lassen. Besonders kritisch ist...

  • Krems
  • Doris Necker
Übergabe der Fahrschulautos von August und Stefan Rosegger an Karin Thenhalter und Stefan Friesenbichler im Beisein von Peter Karner.

Übergabe
Neuer Fuhrpark bei der Fahrschule Friesenbichler

Sechs neue Mercedes A-Klasse Autos schaffte die Fahrschule Friesenbichler an. Gekauft wurden sie im Autohaus Rosegger in Hönigsberg. Autofahrenlernen in der neuen Mercedes A-Klasse: das ist seit kurzem bei der Fahrschule Friesenbichler möglich. Denn die Fahrschule mit Standorten in Mürzzuschlag und Kapfenberg hat kürzlich sechs neue Fahrschulautos vom Autohaus Rosegger in Hönigsberg angekauft. Bei den Autos handelt es sich um sechs A180d Kompaktlimousinen mit vier Zylinder und einem 116 PS...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Flügge, junge Dohle

Autos und Katzen : Feinde der Jungvögel

In der Vogelwelt sind wir Menschen die Feinde im Straßenverkehr. Jedes Jahr kommen zahlreiche Vögel, vor allem Jungvögel durch die Autos ums Leben. Im Mai werden viele Jungvögel flügge und unternehmen ihre ersten Flugversuche. Sie sitzen oft am Boden oder in einem Gebüsch und mit ihren „Bettelruf“ nehmen die Tiere Kontakt zu ihren Eltern auf, um gefüttert zu werden. Die Eltern krächzen in dieser Zeit Spaziergänger an, die sich ihren Jungen nähern. Wenn Jungvögel an gefährlichen Orten wie...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Die mittlerweile chinesisch-britische Automarke "MG" ist kürzlich auch im Autohaus Seipl in Leonding angekommen.
2

Autohaus Seipl in Leonding
Automarke "MG" erobert den Bezirk Linz-Land

Die Automarke "MG" – die Akürzung steht  für Morris Garages – ist zurück: Nachdem sie vom chinesischen Unternehmen SAIC Motor aufgekauft worden ist, werden auch in Österreich verschiedene elektrische Modelle verfügbar sein. Kürzlich zog die Marke auch im Autohaus Seipl in Leonding ein. LEONDING. MG Motor, der Tochterkonzern der SAIC Motor, ist dabei etwa für die Technik der Autos und die Finanzierung des Unternehmens zuständig. Entworfen werden die Fahrzeuge immer noch in England, so zum...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Die leidenschaftlichen Sammler mit ihrer ältesten "Entdeckung".
1 3

Menschen und ihre Hobbys im Bezirk Bruck
Autosammlerin aus Leidenschaft

„Autos sind Männersache“ – nein! Diese veraltete Ansicht teilen (leider) heute noch viele Menschen. Autos sind schon lange keine reine „Männersache“. Eine junge Frau aus Schönabrunn, im Bezirk Bruck an der Leitha, beweist das mit ihrem, vielleicht eher ungewöhnlichen, aber durchaus ausgefallenen Hobby. Louise Figerl sammelt Oldtimer! "Benzin im Blut"Das Interesse an Autos wurde bei Louise Figerl bereits in jungen Jahren geweckt. Besonders alte Autos haben es ihr angetan. Die Tatsache, dass...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper

Aspangberg- St. Peter
Betrunkener Rumäne (45) rammt Auto am Pannenstreifen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unfall auf der A2 am Sonntag. Ein Rumäne (45) prallte mit seinem Pkw frontal gegen einen, am Pannenstreifen stehenden, Pkw eines 50-Jährigen. "Durch den Anprall wurde der Pkw des 50-Jährigen gegen die Randleitschiene geschleudert und beide Fahrzeuge kamen auf dem Pannenstreifen zum Stillstand", heißt es dazu seitens der Polizei. Die Beifahrerin (74) des 50-jährigen Lenkers sowie der Rumäne erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden in das Landesklinikum Wr....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein 18-jähriger Pkw Lenker krachte in parkende Autos und verschwand ohne die Polizei zu informieren.

Auto krachte in parkende Fahrzeuge
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Rum

RUM. Vergangenen Sonntag fuhr ein 18-jähriger Lenker gegen 02:25 Uhr auf der Siemensstraße in Rum von Osten kommend Richtung Westen. Nach dem Kreisverkehr krachte der Pkw-Fahrer mit voller Wucht auf die parkenden Fahrzeuge. Aus noch unbekannter Ursache kam der Lenker zu weit nach rechts und krachte in die am nördlichen Parkstreifen parkenden Autos. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Mopeds sowie drei Pkws aufeinander geschoben und erheblich beschädigt. Laut Polizei, verschwand der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Diesesmal kämpfen sich die Auto-Fans bis nach Gosau.
3

Walter Kröll Gedächtnis-Ausfahrt
Die Oldtimer legen wieder los

Ende Mai starten wieder die Oldtimer in Bruck. Im Zuge ihrer Frühjahrsausfahrt fahren sie über Stock und Stein bis zu den Gosauseen in Oberösterreich. BRUCK. Am Samstag, 22. Mai, ziehen die traditionsreichen Boliden wieder ihre Kreise und starten ihre Route im Pinzgau. Von Bruck aus kämpfen sich die Oldtimer-Freunde Richtung Bischofshofen durch den Pass Lueg und über das Lammertal bis zum Gosausee.  Jeder ist eingeladen Veranstalter Sepp Schößwendter setzt wie immer auch bei der diesjährigen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das brandneue „Motor-Magazin“ der BEZIRKSBLÄTTER Landeck erscheint am 28./29. April 2021

Motor Magazin
Das Mobilitätsmagazin der BEZIRKSBLÄTTER Landeck Frühjahr 2021

BEZIRK LANDECK. Das brandneue „Motor-Magazin“ der BEZIRKSBLÄTTER Landeck erscheint am 28./29. April 2021. Achtseitiges Mobilitätsmagazin Von Neuvorstellungen und e-Mobilität bis hin zu Supersportlern gibt das neue Magazin der BEZIRKSBLÄTTER Landeck Infos aus der Welt der Mobilität. Viele Autohändler des Bezirks stellen sich und ihre Top-Modelle vor. Das achtseitige Mobilitätsmagazin ist kommender Ausgabe der BEZIRKSBLÄTTER Landeck beigelegt. Alternativ lesen Sie das Magazin online auf Ihrem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Motor Magazin
Das Mobilitätsmagazin der BEZIRKSBLÄTTER Imst Frühjahr 2021

Das brandneue Motor-Magazin der Bezirksblätter Imst erscheint am 28./29. April 2021. Von Neuvorstellungen und e-Mobilität bis hin zu Supersportlern gibt das Magazin Infos aus der Welt der Mobilität.  Zum Inhalt: 23. Ötztal-Classic: Es wird Zeit die Oldtimer aus den Garagen 
zu holen. Drei-tägige Rallye findet heuer 
vom 5.-7. August 2021 statt. THE 3 von BMW: Kraftvolle Proportionen mit M typischer 
Sportlichkeit in den BMW 3er M Automobilen. 
Wieviel Rennsport möglich ist zeigt die BMW M3...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid
Das brandneue „Motor-Magazin“ der Bezirksblätter Reutte erscheint am 28./29. April 2021.

Motor-Magazin Reutte
Das Mobilitätsmagazin der Bezirksblätter Reutte

Das brandneue „Motor-Magazin“ der Bezirksblätter Reutte erscheint am 28./29. April 2021.  Das 8-seitige Mobilitätsmagazin ist kommender Ausgabe der Bezirksblätter Reutte beigelegt. Alternativ lesen Sie das Magazin online auf Ihrem Tablet oder am PC oder sogar unterwegs auf dem Smartphone. Von Neuvorstellungen und e-Mobilität bis hin zu Supersportlern gibt das Magazin Infos aus der Welt der Mobilität. Viele Autohändler des Bezirks stellen sich und ihre Top-Modelle vor. Schauen Sie sich um!...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Im Bild v.l.: Vertriebsleiter Klaus Gigele, Red Zac-Mitarbeiter Andreas Steffan, GWTelfs-Geschäftsführer Dirk Jäger und die Mobilitätsbeauftragte Daniela Nöbauer.

GemeindeWerke erweitern Elektroflotte

TELFS. Mit einem weiteren Elektrofahrzeug erweitern die GemeindeWerke Telfs ihre Fahrzeugflotte. Der Lieferdienst des Elektrofachgeschäftes Red Zac hat nun einen Renault Kangoo Maxi, mit dem Waren umweltfreundlich zugestellt werden können. In Coronazeiten ist ein verlässlicher Zustellservice noch wichtiger als sonst. „Wir bringen in diesem Elektrofahrzeug alles unter, was wir liefern“, freut sich Vertriebsleiter Klaus Gigele. „Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte passen gut hinein“,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri

Mobilität
Nirgendwo gibt's so viele Autos wie im Waldviertel

Wo der öffentliche Verkehr super funktioniert, braucht es keinen überbordenden Individualverkehr. Aber im Waldviertel wird die Zahl der PKW nicht weniger. Ganz im Gegenteil. WALDVIERTEL. Die Mobilitätswende ist zwar in aller Munde, aber auf den Waldviertler Straßen ist sie offenbar nicht angekommen. Denn seit 2015 ist in allen vier genannten Bezirken der Motorisierungsgrad gestiegen – am stärksten in Waidhofen/Thaya, wo statistisch auf 1.000 Einwohner 61 Pkw und Kombi hinzugekommen sind. In...

  • Krems
  • Simone Göls
Anzeige
Martin Marosi und sein Mitarbeiter Geri Varga bringen Ihr Auto mit Innen- und Außenreinigung wieder auf Vordermann.
15

Seit 10 Jahren für Ihr Auto da!

Autoreinigung Martin Marosi feiert 10-jähriges Jubiläum an neuem Standort in Oberwart. OBERWART. Seit nunmehr zehn Jahren bietet Martin Marosi professionelles Service in der Autoreinigung. Im Juni des Vorjahres übersiedelte er von Pinkafeld an den neuen Standort in der Wienerstraße 101 in Oberwart. "Wir bieten Innen- und Außenreinigung von der Schnellreinigung bis zur High-End-Reinigung fürs Auto", fasst der Unternehmer zusammen, der mit dem Standortwechsel auch einen Mitarbeiter einstellte....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bürgermeister Rupert Dworak ist enttäuscht.

Ternitz
Ein Schutzweg fällt in Ternitz weg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Morgen wurden zwölf querende Fußgänger, gegenüber 814 Fahrzeugen gezählt. Zu Mittag wurden acht Fußgängerquerungen bei 821 Fahrzeugen und abends drei Fußgänger bei 724 Fahrzeugen registriert. – Zu wenig für einen Schutzweg im Bereich Arbeitergasse-L4132. Im Zuge einer Verkehrsverhandlung der Kurzparkzone im Bereich Franz Dinhobl-Straße und Arbeitergasse hat der Verkehrssachverständige auch den Schutzweg in dieser Kreuzungszone in Augenschein genommen. Die Stadtrat Gerhard...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Von links: Herbert, Reinhard, Thomas und Christian Schatz sowie Willi Friesacher beim Treffen im Jahr 2019
3

Oldtimerfreunde Kliening
Ein einzigartiger Treff für Fahrzeug-Liebhaber

Von der Zweirad-Szene bis zu Legenden auf vier Rädern: Beim Gasthaus Hartl kommt man aus dem Staunen nicht raus. KLIENING. Im Jahr 2004 wurde das Oldtimertreffen in der Kliening in Bad St. Leonhard aus der Taufe gehoben. Seitdem organisieren die Besitzer des Gasthauses Hartl den jährlichen Treff für Auto-Freaks, Motorrad-Fans und Traktoren-Liebhaber. Das kleine aber feine Event etablierte sich im Laufe der Jahre zu einem Fixpunkt. Allerdings lässt das 17. Treffen aus bekannten Umständen auf...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Höchste Autodichte: 711 Autos kommen in Hartberg-Fürstenfeld auf 1.000 Einwohner, damit reiht sich unser Bezirk gemeinsam mit der Südoststeiermark auf Platz eins der steirischen Bezirke mit der höchsten Autodichte.
Aktion 2

VCÖ-Analyse
Oststeirer besitzen die meisten Autos

Auf 1.000 Einwohner kommen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und der Südoststeiermark 711 Autos. Im Bezirk Weiz sind es 689. Kein Zeichen für Wohlstand sondern eher für Mangel, wie der Verkehrsclub Österreich betont. Regionen bräuchten mehr Öffentlichen Verkehr, Carsharing und Radwege. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Beim Autobesitz geht in der Steiermark die Schere weiter auseinander. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Während in der Stadt Graz auf 1.000 Einwohnerinnen und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
6

70 Jahre
Autohaus Hollaus feiert Jubiläum

Seit 1964 ist die Unternehmerfamilie Hollaus in der Autobranche tätig und hat sich in der Vergangenheit unter anderem als Isuzu- und Opelhändler samt Werkstatt einen Namen in der Region gemacht. Nach 70 Jahren hat das langjährige Haller Autohaus Grund zu feiern. HALL. Das Haller Unternehmen blickte am 30. März 2021 auf ihr 70-jähriges Bestehen. 1951 von Hermann Hollaus als Kfz-Werkstatt in der Familienhausgarage an der Innsbrucker Straße 58 in Hall in Tirol gegründet, waren bald erste...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
3

Payerbacher Rettungsaktion
Für die Kröten im Einsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die wärmeren Temperaturen locken die Kröten wieder aus ihren Winterquartieren. Bei ihren Laichwanderungen überqueren die Amphibien auch Straßen – und sind dabei extrem gefährdet. Es geht wieder ans Kröten-Retten. Kröten kommen nicht nur unter die Räder und werden zermatscht; sie sterben auch aufgrund des Strömungsdrucks der Autos auf der Fahrbahn. Heidi Prüger, Grüne-Gemeinderätin in Payerbach bittet daher die Autofahrer: "Tempo 30 möglichst nicht zu überschreiten, um den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 20. August 2021
  • Pfarrhof
  • Meggenhofen

ABGESAGT: Landl-Rallye 2021

ACHTUNG, ABGESAGT: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der Ungewissheit, wie es in ein paar Monaten sein wird, haben hat sich das Organisations-Team schweren Herzens dazu entschlossen, die heurige Landl-Rallye 2021 abzusagen. Wegen Corona muss die Landl-Rallye 2020 aussetzen. Umso mehr freut sich das Organisationsteam schon auf die Zeit vom 20. bis 22. August 2021, um mit Ihnen wieder eine schöne Landl-Rallye erleben zu können, wie schon 30 Male zuvor.  Die 31. Auflage der Landl-Rallye...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.