29.11.2016, 09:32 Uhr

Tag der jungen Frau auf dem Bauernhof

Elfriede Stückler mit Enkerl, Sabine Fallmann-Hauser, Romana Berger, Maria Gremel, Daniela Ofner, Karoline Ofenböck, Waltraud Woltron, Carina Stangl

In der LFS Warth fand der „Jungbäuerinnentag“ des Vereins "Die Bäuerinnen im Bezirk Neunkirchen" statt.

Während ungefähr 50 Mütter den Vorträgen lauschten, wurden die Kinder professionell von den Schüler/innen und Lehrerinnen der LFS Warth betreut.


Bei verschiedenen Stationen konnten die Kinder beispielsweise basteln, Butter schütteln, Gesichter schminken, Ball spielen und Kekse backen.
Romana Berger stellte sich den Fragen rund um die Milch und gab fundierte Einblicke zum Thema Milchprodukte. Verschieden Joghurtsorten konnten verkostet werden.
Die diplomierte Sexualtherapeutin Sabine Fallmann-Hauser informierte die Anwesenden zum Thema „Ganz privat, ganz intim – die sexuelle Entwicklung eines Menschen“. Auf der Zeitreise von der eigenen Kindheit über die eigenen ersten sexuellen Erfahrungen näherten sich die Besucherinnen dem modernen Zeitalter.

Besonderes Augenmerk wurde auf die rasante Entwicklung im Internet gelegt und Risiken aufgezeigt. Mütter begleiten ihre Kinder auf dem Weg zum erwachsenen Menschen. Wichtig ist es, sich zu informieren, was die Kinder am Handy oder Laptop machen, sie über die Gefahren aufzuklären, um einen möglichst sichern Umgang mit den neuen Medien zu ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.