Dummer-Jungen-Streich?

Vizebürgermeister Matthias Doser räumte den gesprengten Mistkübel weg.
  • Vizebürgermeister Matthias Doser räumte den gesprengten Mistkübel weg.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Am Silvestertag musste der Frauenkirchner Vizebürgermeister Matthias Doser ausrücken um auf dem Radweg Richtung Gols, dem sogenannten Maurersteig, Müll zu entsorgen. Vandalen hatten mittels Schweizer Krachern einen Mülleimer zum explodieren gebracht. "So etwas ist kein dummer-Jungen-Streich und auch kein Kavaliersdelikt", ärgerte sich Doser. "Auch die Polizei war vor Ort, die Trümmer waren im Umkreis von 30 Metern verstreut. Es ist nicht witzig, wenn öffentliches Eigentum zerstört wird und ich deshalb ausrücken und das wegräumen muss", so Doser.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.