Lernen von den Älteren!

Eine 3.Klasse der VS am Tabor und eine 3. Klasse der Akademie der Wirtschaft hatten einen Vormittag lang gemeinsam Spaß beim Lernen;
oben Mitte von li. nach re.: Direktorin der Akademie der Wirtschaft Beata Sämann-Takacs, Direktorin der Volksschule am Tabor Kordula Csukker, Lehrer der VS am Tabor Walter Haider, Lehrerin der AkWi und Organisatorin des Projekts Julia Karger
4Bilder
  • Eine 3.Klasse der VS am Tabor und eine 3. Klasse der Akademie der Wirtschaft hatten einen Vormittag lang gemeinsam Spaß beim Lernen;
    oben Mitte von li. nach re.: Direktorin der Akademie der Wirtschaft Beata Sämann-Takacs, Direktorin der Volksschule am Tabor Kordula Csukker, Lehrer der VS am Tabor Walter Haider, Lehrerin der AkWi und Organisatorin des Projekts Julia Karger
  • hochgeladen von Brigitte Karger

Neusiedl am See. – Einen Tag lang bildeten Schüler der Volksschule am Tabor und der Akademie der Wirtschaft ein engagiertes Team, wahre „Buddies“. Geleitet wurde der Workshop von Mitarbeitern des Vereins ScienceCenter-Netzwerk aus Wien.

Jugendliche werden eingeschult

Zunächst wurden die Jugendlichen der AkWi vom Vermittlerteam mehrere Stunden lang didaktisch eingeschult und auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie lernten, wie sie wissenschaftliche Versuche spannend an jüngere Kinder vermitteln können.

Volksschüler werden von Jugendlichen angeleitet

Am nächsten Tag besuchte die 3. Klasse der Volksschule am Tabor, gemeinsam mit ihrem Lehrer Walter Haider, die Akademie der Wirtschaft. Dort schlüpften die Handelsakademiker in die Rolle der Lehrer und begleiteten die Volksschulkinder beim Untersuchen und Entdecken der vorbereiteten Experimente. So wurden die Jugendlichen zu einfühlsamen Vermittlern und die Kids zu begeisterten Forschern!
Die älteren Schüler zeigten sich überrascht, wie interessiert und kreativ die Kinder waren und wie viel Spaß sie am Lernen hatten. Sachunterricht einmal ganz anders - für die Großen und die Kleinen eine neue Erfahrung!

Das Buddy-Projekt des ScienceCenter-Netzwerks, organisiert von der engagierten Naturwissenschaftslehrerin Julia Karger, ermöglicht unter anderem nachhaltige Lernprozesse, stärkt die sozialen Kompetenzen und gibt Lehrkräften neue Impulse für ihre eigene Vermittlungsarbeit.

Autor:

Brigitte Karger aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.