Mehr Starterwohnungen für Gols

Kilian Brandstätter, Hans Schrammel, Alfred Kollar und Hans Hackstock beim Spatenstich.
  • Kilian Brandstätter, Hans Schrammel, Alfred Kollar und Hans Hackstock beim Spatenstich.
  • Foto: OSG
  • hochgeladen von Charlotte Titz

GOLS. 169 Wohnungen und 32 Reihenhäuser konnten in dieser Zeit errichtet werden – knapp 460 Golser wohnen somit bereits in einem OSG-Wohnhaus.

Leistbare Wohnungen für junge Menschen

Irgendwann ist die Zeit reif und die Bequemlichkeit im „Hotel Mama“ wird eingetauscht gegen Freiheit und Selbständigkeit in der ersten eigenen Wohnung. 
Über die Initiative von Landeshauptmann Hans Niessl wurde vor mehr als fünf Jahren die Schaffung von leistbaren Kleinwohnungen für junge Menschen forciert.

Junges Wohnen im Bezirk Neusiedl am See

Auf Initiative von LA Kilian Brandstätter, der Landtagsabgeordneter hat den Schwerpunkt Jugend, wurden bereits einige Gemeinden zum Thema „Junges Wohnen“ beraten. So konnten auch schon die ersten Projekte gemeinsam umgesetzt werden.
„Ich freue mich, wenn ich Gemeinden das Thema „Startwohnungen“ näher bringen kann und wir gemeinsam daran arbeiten, leistbares Wohnen für junge Burgenländer zu schaffen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, insgesamt 222 Startwohnungen im Bezirk Neusiedl am See zu errichten“, so LA Kilian Brandstätter.

Weitere Startwohnungen für Gols

12 gemütliche Startwohnung wurden bereits gezielt für junge Menschen in der Gemeinde Gols errichtet und feierlich übergeben. Die Nachfrage ist weiterhin groß, so konnte vor wenigen Tagen im Beisein von Bürgermeister Dir. Hans Schrammel, LA Kilian Brandstätter, Vertretern der OSG, der Baufirma sowie des Planungsbüros Sloboda & Steiner bereits der Spatenstich für den nächsten Bauabschnitt gefeiert werden. Weitere 12 Startwohnungen werden in den nächsten Monaten am Akazienweg entstehen. Die Nachfrage nach den Wohnungen ist groß.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.