22.12.2017, 00:00 Uhr

2018 - die Deutsch Jahrndorfer Numerologin Inge Mimlich schaut mit uns in die Zahlen

Inge Mimlich ist Numerologin und hat sich für uns das Jahr 2018 angeschaut. (Foto: Hartlauer)

Wie es schon seit ein paar Jahren "Tradition" ist, schaut sich Numerologin Inge Mimlich aus Deutsch Jahrndorf für uns das Jahr 2018 ein bisschen genauer an.

DEUTSCH JAHRNDORF (cht). Schaut man sich das Jahr 2018 rein nach seinen Zahlen hat, dann kann es uns schon einiges verraten. Zumindest, wenn man die Zahlen zu deuten weiß, wie Inge Mimlich aus Deutsch Jahrndorf.


Viele Veränderungen


"2018 wird Veränderungen aller Art bringen", schilder sie. "Man muss aber auch geduldig sein und abwarten können. Auf Details und kleine Dinge achten und auf die Ausgewogenheit bedacht sein. Wichtig wird es auch sein die Zusammenarbeit und die Diplomatie zu betonen und man sollte Einfühlungsvermögen zeigen." Im Januar zum Beispiel heißt es: Keine Kompromisse, die man gar nicht will, raus aus der Enge, Luft machen und Eindruck hinterlassen. "Trotzdem sollte man im ganzen Jahr keine übereilten Entscheidungen treffen, Fakten sammeln und erst dann gemeinsam mit dem Bauchgefühl die richtige Entscheidung treffen. Auf Partnerschaft und Gemeinschaft sollte man wieder mehr wert legen. Vor allem im Juli heißt es Beziehungsprobleme aufarbeiten, dabei aber rücksichtsvoll bleiben, auch wenn Streit, Wut und Druck dabei keine Seltenheit sein werden", so Inge Mimlich. Im September dann sollte man keine Angst vor Veränderung haben und an sich glauben. Laut ihren Berechnungen sollte man aber schon im März Verantwortung übernehmen und Klartext sprechen. "Das Jahr wird sicherlich interessant und vieles, das 2017 vorbereitet wurde, wird 2018 spruchreif. Sowohl im Privaten als auch im Gemeinschaftlichen."

Tageskalender

Wer jeden Tag Tipps von Inge Mimlich haben möchte, findet sie in ihrem Jahreskalender. "Man findet in meinem Kalender Tipps bzw. Tagesempfehlungen, die als Möglichkeit, als Denkanstoß gesehen werden sollen. Zu diesen Tipps komme ich über den geistigen Inhalt der Ziffern des Datums. Die Astrologie und die Numerologie gehen Hand in Hand. Sie sind ein Messinstrument der Wirklichkeit, das mit beliebiger Genauigkeit etwas anzeigt, ohne es zu erzeugen", erzählt Inge Mimlich. "Planeten und Zahlen beeinflussen den Menschen nicht, sondern sie zeigen an, wie die Wirklichkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt zusammengesetzt ist. Außerdem gebe ich in meinem Kalender für jeden Tag den Stand des Mondes im jeweiligen Tierkreiszeichen an. Eine kleine Einführung in die Symbolhaftigkeit des Mondes ist auch dabei und nicht zu vergessen der richtige Zeitpunkt für verschiedene Tätigkeiten und Speisen."
Erschienen ist der Kalender im Verlag Margarete Tischler (ISBN 978-3-9504487-7-1)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.