16.10.2017, 10:00 Uhr

Neue Bücherei in Winden am See

LH Hans Niessl und Bgm. Erwin Preiner bei der Eröffnung der Bücherei. (Foto: Winden/See)

Viele Jahre war die Bücherei im Gebäude des Gemeindeamtes untergebracht.

WINDEN AM SEE (cht). Allerdings hatte man dort keinen Platz mehr, deshalb wurde ein Ausweichquartier gesucht. Gefunden hat man es in der Volksschule der Gemeinde.
"Das ist jetzt eine Gemeinde- und Schulbücherei", weiß Bürgermeister Erwin Preiner. "Neben dem Raum im Untergeschoss gehört auch noch eine Lesezone im Bereich der Garderobe/Aula im EG zur Bücherei."
Bei der Eröffnung der Bibliothek war auch Landeshauptmann Hans Niessl mit dabei, der hervorhob wie wichtig lesen ist.
Derzeit befinden sich in der Bücherei in Winden am See 6.478 Titel. Außerdem sind ca. 3.000 Dubletten (doppelt und mehrfach vorhandene Bücher) zusätzlich im Bestand, die für Bibliothekstausch und für die Aktion offener Bücherschrank zur Verfügung stehen. Mehr als 6.000 Medien hat der ehrenamtliche Leiter der Bücherei Franz Weber aus seiner privaten Bibliothek der Bücherei geschenkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.