19.06.2017, 09:54 Uhr

Schülerliga-Bundesmeisterschaften im Bezirk Neusiedl

Zwei Teams aus dem Burgenland sind mit dabei.
Von 24. - 29. Juni kämpfen Österreichs Nachwuchsfußballer im Rahmen der 42. Sparkasse- Schülerliga Bundesmeisterschaft wieder um den begehrten Titel des „Sparkasse-Schülerliga Bundesmeisters 2017“. Ausgetragen wird die Bundesmeisterschaft in diesem Jahr im Bezirk Neusiedl am See.
753 Schulen sind in der Saison 2016/2017 in die Sparkasse-Schülerliga gestartet, für den Finalbewerb in Burgenland qualifizierten sich schließlich die neun Landesmeister, das gastgebende Bundesland Burgenland ist mit zwei Mannschaften (Gymnasium Neusiedl am See und Theresianum Eisenstadt) vertreten.

Die Spielstätten

Die Gruppenspiele finden auf der Sportanlage in Illmitz statt. Die Semifinalspiele werden am Fußballplatz in Gols ausgetragen, die Platzierungsspiele in Frauenkirchen. Der Finaltag findet schließlich auf der Sportanlage der Stadtgemeinde Neusiedl am See statt.


Fair Play ausgezeichnet

Fairste Mannschaft wird mit dem „Peter Rehnelt FAIR PLAY“-Preis ausgezeichnet
Aber nicht nur Tore zählen bei der Bundesmeisterschaft, sondern auch der Fair Play-Gedanke und so wird auch bei der Sparkasse-Schülerliga Bundesmeisterschaft 2017 wieder der „Peter Rehnelt FAIR PLAY-Preis“ vergeben. Die Bewertung für den „Peter Rehnelt FAIR PLAY-Bewerb“ erfolgt bei den Vorrunden- / Kreuz- und Platzierungsspielen der Bundesmeisterschaft durch FAIR PLAY-Juroren, das Schiedsrichter-Team und die teilnehmenden Mannschaften selbst. Durch Einbeziehung der beteiligten Mannschaften (Schüler/Betreuer) soll der FAIR PLAY-Gedanke noch fester verankert werden.

Schülerliga in den Sozialen Medien

Auf der Facebook-Seite www.facebook.com/schuelerliga sind alle aktuellen Infos und Live- Streams zur diesjährigen Bundesmeisterschaft zu finden. Einfach die Seite mit einem "Gefällt mir" liken und am Ball bleiben! Oder auf Instagram die schönsten Fotos der Sparkasse- Schülerliga mitverfolgen www.instagram.com/schuelerligafussball/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.