„Baustelle“ in Stoob
Bauuinnung stellte in der NMS Stoob den Maurer-Beruf vor

Der Beruf des Maurers wurde den Schülern nähergebracht
  • Der Beruf des Maurers wurde den Schülern nähergebracht
  • Foto: Foto: WKO
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Die Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler besuchte kürzlich die 4. Klassen der NMS Stoob um die Lehre zum „Facharbeiter: Maurer“ vorzustellen.

STOOB. Gemeinsam mit den interessierten Schülern wurden diverse Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum „Facharbeiter: Maurer“ besprochen. Auch die Verdienstmöglichkeiten waren Thema. Einige der Jugendlichen hatten bereits auf Baustellen geschnuppert und konnten ihr Wissen rund um das Berufsbild schon beim Workshop einbringen. Als Abschluss der zweistündigen Veranstaltung stellten die Jugendlichen ihr handwerkliches Geschick beim Bau erster Mini-Rohbauten unter Beweis.
  
Um weitere Praxisluft schnuppern zu können, wurden den Fachlehrern eine Liste aller aktuellen Schnupper-/ und zugleich Ausbildungsbetriebe der näheren Umgebung überreicht.
 
„Die burgenländischen Bauunternehmen unterstützen ihre Lehrlinge sowohl fachlich als auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und stellen damit sicher, dass unsere Region auch in Zukunft auf hoch qualifizierte Fachkräfte zurückgreifen kann“, betont Landesinnungsmeister Gerhard Köppel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen