Blutspendeehrung des Roten Kreuzes in Neutal

Gold mit bronzenem Lorbeerkranz - Anton Bürger, Pilgersdorf, Karl Hirschler, Lutzmannsburg und Johann Hiltz, Weppersdorf
5Bilder
  • Gold mit bronzenem Lorbeerkranz - Anton Bürger, Pilgersdorf, Karl Hirschler, Lutzmannsburg und Johann Hiltz, Weppersdorf
  • Foto: Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Karin Vorauer

NEUTAL. Mit großer Freude nahmen die anwesenden Blutspender ihre Auszeichnungen und Medaillen in Empfang und ließen auch geduldig das Fotoshooting über sich ergehen. Hervorzuheben ist die Auszeichnung „Gold mit goldenem Lorbeerkranz“, die Friedrich Bauer aus Raiding für 150x Blutspenden überreicht wurde.
Umrahmt von Schülerinnen und Schülern der Zentralmusikschule Oberpullendorf, die mit ihrem Direktor Gottfried Putz gekommen waren, wurden sehr feierlich Urkunden und Auszeichnungen überreicht.

Viele Ehrengäste

Bezirksstellenleiter Franz Stifter konnte eine große Zahl von Ehrengästen begrüßen: Landesrat Norbert Darabos, LAbg. Klaudia Friedl, LAbg. Patrick Fazekas, LAbg. Manfred Kölly, Bezirkshauptmann Wirkl. Hofrat Klaus Trummer, den Hausherrn Erich Trummer, die Bürgermeister Werner Hofer, Bruno Stutzenstein, Franz Haspel, Ortsvorsteher Herbert Schedl, Vizepräsidentin Angela Pekovics, Markus Jarnig, Leiter der Blutspendezentrale, Christoph Diabl, Gebietsleiter, Erwin Rathmanner, Bezirkssekretär und Blutspende-Organisator Rotes Kreuz Oberpullendorf.
 

Blutspenden ist wichtig

Viele Ortsstellenleiter/innen und Organisatoren der Blutspende-Aktionen in den Gemeinden waren mit ihren Auszuzeichnenden gekommen, um gemeinsam mit ihnen die Medaillen entgegenzunehmen. Sämtliche Redner hoben in ihren Grußworten die Wichtigkeit des Blutspendens hervor und lobten das hervorragende Engagement der Mittelburgenländer/innen. "Die Gesellschaft verlässt sich auf Menschen wie euch, die regelmäßig zum Blutspenden kommen und dadurch Menschenleben retten", so Vizepräsidentin Angela Pekovics. Franz Stifter informierte in seiner launigen Rede über die Anfangszeiten des Blutspendens, während Markus Jarnig ganz aktuelle Beispiele aus der Jetztzeit brachte. LR Darabos und Erich Trummer lobten nicht nur die Blutspenderinnen und Blutspender für die freiwilligen Spende "ihres Lebenssaftes", sondern sie sprachen vor allem Franz Stifter und seinem Team Dank und Anerkennung für die ausgezeichnete Führung der Rotkreuz-Bezirksstelle Oberpullendorf aus.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.