"Gefunkt hats beim Lamour-Hatscher"

Isabellla und Alex haben sich beim Single Treff gefunden.
4Bilder
  • Isabellla und Alex haben sich beim Single Treff gefunden.
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

STOOB (EP). Mehr als 20 Prozent der Burgenländer im Alter zwischen 19 und 69 Jahren sind Singles. Für alle, die weniger auf Online-Dating und mehr auf das persönliche Kennenlernen setzen, ist Wilmas Single-Treff im Plitzerl in Stoob eine Chance, Kontakte zu knüpfen.

Vor zwei Jahren gegründet

Die Mattersburgerin Wilma Fischer hob "Wilmas Singletreff" vor zwei Jahren aus der Taufe. "Ich bin selbst Single und weiß, wie schwierig es ist, den richtigen Partner zu finden. Abgesehen davon, habe ich gemerkt, dass sehr viele alleinstehende Frauen gerne tanzen gehen, aber nicht die Möglichkeit dazu haben." Und weil es der Mattersburgerin noch nie an innovativen Ideen gefehlt hat, gründete sie kurzerhand "Wilma´s Single Treff." Inzwischen gibt es regelmäßige Single Treffs in Wiesen, Grodnau und in Sandra Graf´s Plitzlerl in Stoob. Beim Single-Treff kommen Draufgänger und Schüchterne auf ihre Rechnung: "Die einen steuern ihrer Flamme schnurstracks an, die anderen lassen sich von Fischer vermitteln. Es geht aber nicht nur darum, einen Partner zu finden, sondern auch, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen", so Fischer. Nicht selten agiert sie dabei als Kupplerin. "Bei Alex und Isabella habe ich gleich gemerkt, dass sich etwas entwickelt, ich dachte mir aus den beiden könnte etwas werden." Die beeiden leben zwar in der gleichen Ortschaft und kennen sich seit 30 Jahren, aber wirklich kennen gelernt haben sie sich beim tanzen. "Wir haben uns zuerst sporadisch über facebook ausgetauscht und dann beschlossen uns beim Singletreff zum tanzen zu verabreden." Beim "Lamour-Hatscher" hat es gefunkt, die beiden sind seit September des Vorjahres ein Paar. De Heiratsantrag hat Isabella in Spanien am Strand bekommen, Alex lebt über den Winter hier. "Es war richtig romantisch, mit Sekt, einem Picknick, Kerzen und einem Herz aus Muscheln in den Sand drapiert," strahlt Isabella. Dann ging es Schlag auf Schlag: "Wir sind am nächsten Tag als wir nach Hause gekommen sind, zur Gemeinde und haben alle Formalitäten für die Hochzeit erledigt."

Gutes Pflaster

14 Paare haben sich bei den diversen Single Treffs im ganzen Land gefunden, Isabella und Alex sind das erste Paar das heiratet. "Stoob ist ein gutes Pflaster, hier haben sich bereits sieben Pärchen gefunden", freut sich Wilma Fischer. Bei Wilma´s Single Treffs geht es niveauvoll zu. "Verheiratete, die nur auf der Suche nach einem Flirt sind, haben bei mir nichts verloren, da bin ich streng. Die Treffs sollen ja kein Ort für billige Anmache sein." Allerdings stehe bei vielen die Partnersuche nicht im Vordergrund. "Bei mir treffen sich Gleichgesinnte, es sind auch schon viele Freundschaften entstanden."

Paare willkommen

Wilma Fischer organisiert inzwischen auch Themen-Abende, Alterslimit gebe es keines. Die meisten sind 50 plus, es kommen aber immer mehr jüngere Singles zu den Treffs." Wer in die Welt der Singles eintauchen will, hat am 20. Juli beim Sommerfest im Pltzerl die Gelegenheit dazu. "Bei diesem Fest sind aber auch Paare willkommen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen