Innovationspreis für Chancengleichheit geht ins Mittelburgenland

3Bilder

Mit dem LEADER Projekt „kulinarische Begegnungen“ konnte in der Kategorie Frauen österreichweit der 3. Platz erreicht werdenIm Rahmen der ländlichen Entwicklung findet jährlich ein Wettbewerb zu einem für ländliche Regionen wichtigem Thema statt. Das Leader-Projekt „kulinarische Begegnungen“ aus dem Mittelburgenland besticht durch die Vielfalt an Wirkungen, und dem geringen monitären Aufwand.

Mit dem Projekt „kulinarische Begegnungen“ im Haus St. Stephan in Oberpullendorf ist es gelungen Frauen mit Migrationshintergrund und Frauen aus dem Mittelburgenland zusammenzubringen um einander kennen zu lernen. Durch das gemeinsame Kochen in einer sehr zwanglosen und lustvollen Atmosphäre kommt Frau sehr schnell ins Gespräch. Das vermeintlich „Fremde“ ist plötzlich gar nicht mehr so fremd, womöglich sogar erstaunlich interessant… und plötzlich schmeckt Diversität ausgesprochen köstlich. Bisher konnten an acht Nachmittagen Frauen aus Tschetschenien, Bosnien, Sri Lanka, Kongo, Rumänien, Pakistan, Ägypten und Afghanistan als Kochkursleiterinnen gewonnen werden. Insgesamt haben sich 120 Frauen aus allen Nationen getroffen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen