Ortschef-Wechsel in drei Gemeinden

Werner Brenner war 15 Jahre Ortschef von Lockenhaus. Am Montag wurde Christian Vlasich angelobt.
2Bilder
  • Werner Brenner war 15 Jahre Ortschef von Lockenhaus. Am Montag wurde Christian Vlasich angelobt.
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Christian Weninger und Christian Vlasich heißen die neuen SP Bürgermeister von Lackenbach und Lockenhaus.

¶LACKENBACH/LOCKENHAUS (EP). Während Paul Piniel in Weppersdorf sein Amt bereits vor einiger Zeit an Erich Zweiler übergeben hat, wurden in Lackenbach und Lockenhaus die neuen Ortschefs am Freitag bzw. Montagfrüh von Bezirks-hauptmann Erich Trummer angelobt.

SPÖ Bezirksvorsitzender Peter Rezar: „Die SPÖ ist die Bürgermeisterpartei im Bezirk: Sie stellt derzeit 15 Ortschefs, davon die einzige Bürgermeisterin im Bezirk, und 13 Vizebürgermeis-ter.“ Mit den drei neuen Kandidaten ist Rezar sehr zufrieden. „Mit Christian Weninger haben wir einen Top-Kandidaten. Er ist ein erfahrener Politiker und hat die Geschicke der Gemeinde die letzten Jahre aktiv mitverfolgt. Er ist in einer großen Bank tätig und wird seine Erfahrungen in die Kommunalpolitik sicher einbringen können“, so Rezar. Christian Weninger, der am Freitag mit großer Mehrheit zum Bürgermeister gewählt wurde, will für die Gemeinde auf jeden Fall solide Arbeit leis-ten. „Ich bin angetreten, um mit meinen Kollegen im Gemeinderat den erfolgreichen Weg von Heinrich Dorner fortzusetzen.“ Weninger hat einiges vor, die nächsten wichtigen Projekte sind bereits durch den Budgetvoranschlag 2012 vorgegeben. Neue Hausplätze sind vorgesehen, auch die Gemeindestraßen sollen saniert werden. Und die Fertigstellung des Freizeit- und Veranstaltungszentrums sowie die Wartung der Kanalisationsanlage ist für Weninger vorrangig. „Ich trete das Amt des Bürgermeisters mit großem Respekt an, aber auch mit der Überzeugung, die kommenden Aufgaben im Sinne der Gemeinde gut bewältigen zu können.

Unglaubliches Potenzial
In Lockenhaus löst Christian Vlasich Werner Brenner ab. Der BUZ Geschäftsführer hat einige Visionen für die Gemeinde, die er gerne umsetzen will. „Lockenhaus soll, noch stärker als bisher, ein Ort der Begegnung werden, wo sich Alt und Jung, genauso wie Familien, gleichermaßen gut aufgehoben fühlen.“ Unabhängig von politischer Gesinnung, Religion, Herkunft oder persönlicher Meinung solle ein reger Austausch zum Wohl der Gemeinde entstehen. „Lockenhaus hat unglaubliches Potenzial. Ich will auf der bisherigen Arbeit aufbauen und den Grundstein dafür legen, dass wir eine energieautarke und umweltorientierte Gemeinde werden“, so Vlasich.
Auch Peter Rezar ist überzeugt von Vlasich. „Er ist trotz seiner Jugend sehr verankert in der Bevölkerung, engagiert und ambitioniert. Ich bin überzeugt davon, dass Vlasich die erfolgreiche Arbeit und den Weg fortsetzen kann, den Werner Brenner in den letzten 15 Jahren aufgebaut hat.“

Werner Brenner war 15 Jahre Ortschef von Lockenhaus. Am Montag wurde Christian Vlasich angelobt.
In Lackenbach übergab der langjährige Bürgermeister Heinrich Dorner sein Amt an Christian Weninger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen