ASV Draßburg baut auf die junge Garde

DRASSBURG (OF). Zumindest bis zur Halbzeit sah es im Test für Burgenlandligist ASV Draßburg vor 13 Tagen gegen Erste Liga-Klub SC Wr. Neustadt nach einer Sensation aus, führte die Elf von Trainer Josef Kühbauer zur Pause 1:0. Endstand: 1:6. "Es war eine sehr gute Leistung von uns – speziell in Hälfte eins", lobte Obmann Paul Knopf, der in Zukunft weiter die Integration junger Spieler forciert. Demnach wurden auch mit Lazar Zvetkovic, Sebastian Weber, André Tatzer und Lukas Godovits vier junge Spieler verpflichtet. "Vor allem Tatzer und Godovits sind als Kaderspieler vorgesehen", so Knopf. Ebenfalls neu an Bord: U23-Coach Dadi Maxell. "Er soll die jungen Spieler an die Kampfmannschaft heranführen und versuchen, den 1. Rang im U23-Bewerb zu halten", erwartet sich der Klubchef. Das nächste Testspiel fand nach Redaktionsschluss gegen den niederösterreichischen Landesligisten ASK Kottingbrunn statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen