27.10.2016, 08:46 Uhr

Kirtag und Folklore in der KUGA Großwarasdorf

Die KUGA stand am Sonntag ganz unter kroatischer Flagge. (Foto: Gesa Buzanich)

Der Großwarasdorfer Kirtag stand am Sonntag, den 23. Oktober 2016 in der KUGA wieder unter dem Zeichen der Folklore.

GROßWARASDORF (gb). Das Mittelburgenländische Folkloreensemble Hajdenjaki gestaltete gemeinsam mit Gastensembles aus Kroatien ein vielseitiges und kurzweiliges Programm. Das Folklore-Ensemble Koprivnica brachte Trachten und Melodien aus der Podravina an der ungarisch-kroatischen Grenze auf die Bühne; die Vereinigung Diran ihre Lieder und Tänze von der Adria-Insel Ugljan. Besonders den Kindergruppen der drei Ensembles folgen die Herzen der Zuschauer ganz von selbst zu.

Gelungener Abschluss

Zum Abschluss des Folklorenachmittags zeigten die Hajdenjaki ihre schöne Choreografie „Seoski kiritof - Dörflicher Kirtag“ mit Bräuchen und Tänzen aus dem Mittleren Burgenland.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.