16.07.2018, 08:43 Uhr

Russkaja rockt die Croatisada in Großwarasdorf

KUGA-Obmann Mani Bintinger und der jüngste Fan Valentina mit Russkaja. (Foto: A. Buzanich)
GROßWARASDORF. Die diesjährige Croatisada – das im Vorjahr wiederentdeckte sommerliche Open Air-Festival der KUGA Großwarasdorf – begann am Freitag, den 6. Juli 2018 mit einem KUGA-typischen, künstlerisch-schrägen Eröffnungs-Spektakel.
Es folgte ein chillig-balkanisches Ethnoprogramm, bei dem die Basbaritenori, 5/8erl in Ehr´n und die Balkan Tango Vibes trotz Regeneinbruchs eine angeregt-entspannte Atmosphäre zauberten.

Haupt-Act des Festivals

Am zweiten Tag ließ es mit „Russkaja“ als hochenergetischem Haupt-Act deutlich lebhafter angehen, Bandroom casting couch, The Overalls und die deutschkreutzer Ramazuri heizten das Publikum gekonnt auf und bei fantastischem Wetter war die Stimmung bestens.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.