18.11.2016, 19:59 Uhr

Seit 22 Jahren selbstbestimmtes Lernen

Kaisersdorf (EP). Vor mittlerweile 22 Jahren haben einige Elternpaare im Bezirk Oberpullendorf den Grundstein für ein im Burgenland einzigartiges Lernprojekt gelegt, aus dem ein Privatkindergarten und eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht für den Pflichtschulbereich entstanden ist.
Auf der Grundlage eines reformpädagogischen Ansatzes wird im Storchennest Kindern und Jugendlichen selbstbestimmtes und aktives Lernen mit Begeisterung ermöglicht. Über 50 Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren aus den Bezirken Oberpullendorf und Mattersburg nützen täglich das Angebot der vielfältigen Lern- und Spielbereiche, von acht PädagogInnen begleitet. Jüngere Kinder (0-3) können ihre Lernerfahrungen einmal die Woche im Storchennestnahen Pikler-Spielraum machen. Das dahinter stehende pädagogische Konzept verfolgt eine Grundidee: Respekt vor Lebensprozessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.