18.10.2017, 09:40 Uhr

Zertifizierung: Volksschule Weingraben ist Naturparkschule

Michal, Noel, Anna, Gabriel, Laura, Lavinia, Sophie, Mateo, Carmen, Carina, Milan, Rudolf Steiner, Elvira Heisinger, Peter Kohlmann, Maria Zvonarits-Karall, Karin Vukman-Artner, Franz Grabenhofer, Andrea Sedlatschek (Foto: Foto: privat)
WEINGRABEN. Vor kurzem wurde die zweisprachige Volksschule Weingraben zur Naturparkschule zertifiziert. Wesentlich für Naturparkschulen ist die Kooperation mit den Naturparken und der Gemeinde. Die gute Zusammenarbeit konnte nachgewiesen werden.
Die Schulkinder führten die Festgäste als Naturparkforscher durch ein abwechslungsreiches Programm. Sie zeigten, wie sie sich im vergangenen Schuljahr als Anwärter zur Naturparkschule vorbereitet hatten. Zwischen den zweisprachigen Präsentationen der Naturparkprojekte wurde gesungen und getanzt.

Zweisprachig
Die Schulkinder bauten eine eigene Naturparkpyramide auf und veranschaulichten damit, das Vier-Säulen-Modell der Naturparke Österreichs (Schutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung) und die Kreisläufe der Natur. Sie erklärten den anwesenden Festgästen ihr eigens kreiertes Logo der zweisprachigen Naturparkschule VS Weingraben. Zum Abschluss wurde eine kleine Tanne, als Zeichen der Verbundenheit mit dem Naturpark und dem Heimatdorf Weingraben im Vorgarten der Schule von den Kindern gesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.