27.06.2017, 11:54 Uhr

Sozialistische Jugend in Lockenhaus gegründet

Am 24. Juni 2017 hielt die Sozialistische Jugend (SJ) Lockenhaus ihre offizielle Gründungssitzung ab.

LOCKENHAUS. Die rund 15 anwesenden Jugendlichen wählten einen Vorstand und diskutierten über zukünftige Projekte.

Neuer Vorsitzender

Micheal Kefeder wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt und hat sich mit seinem Team ehrgeizige Ziele gesetzt: „Wir haben jugendpolitisch auch in den nächsten Jahren in Lockenhaus und im Bezirk Oberpullendorf viel vor. Etliche Projekte stehen auf unserer Agenda. Natürlich möchten wir auch bei den Gemeinderatswahlen kräftig mitmischen.“ Stellvertreterin wird Kristina Dorner.

Geplante Aktivitäten

Unter anderem will das Team am 18. August 2017 eine „Spargeldisco“ auf der Burg Lockenhaus organisieren. „Wir wollen uns für die Forderungen der Jugend stark machen, Lockenhaus für Jugendliche attraktiver machen und die Dorfgemeinschaft beleben“, so Kefeder.

Gemeinderatswahlen

Man arbeite auch gemeinsam mit den zwei Jugenkandidaten an konkreten Maßnahmen und Forderungen für Jugendliche. Auch die SJ-Landesvorsitzende Silvia Czech und der Bezirksvorsitzende Christoph Frühstück freuen sich über die Gründung der SJ Lockenhaus: „In den letzten Monaten haben wir es geschafft, den Bezirk Oberpullendorf zu stärken und viele junge Menschen für die SJ zu begeistern. Diesen erfolgreichen Weg wollen gemeinsam weitergehen. Vor allem in Anbetracht der Gemeinderatswahlen ist es mir wichtig, in allen Gemeinden aktive Kommunalpolitik von und für Jugendliche zu betreiben“, so Czech. Zustimmung gibt es auch von der Ortspartei in Lockenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.