29.08.2014, 10:27 Uhr

2:1! SV Lutzmannsburg wahrt Anschluss an die Spitze!

2. Klasse Mitte: 1. Saisonsieg bedeutet deutliche Rangverbesserung!

LUTZMANNSBURG. Vom letzten auf den 6. Platz! Der 1. Sieg für 2. Klasse-Klub SV Lutzmannsburg bedeutete einen deutlichen Sprung in der Tabelle Richtung Anschluss an die Tabellenspitze. Den 2:1-Heimsieg über SC Großwarasdorf hat sich der SV Lutzmannsburg laut Webmaster Martin Weber auch "redlich verdient":

"Unsere Mannschaft startete von Beginn weg sehr ambitioniert und konnte schon sehr früh einen entscheidenden Akzent setzen, als Daniel Gilschwert per Kopf nach Flanke von Christopher Steiner zum Führungstreffer verwerten konnte (6.). Beflügelt davon hatten die Gäste viel zu tun um weitere Gegentreffer zu vermeiden. So setzte Philipp Weber einen Kopfball nach einer Ecke als Aufsetzer knapp über das Tor (11.) und kurz danach vergab Daniel Gilschwert einen „Sitzer“ nach idealer Hereingabe von Zsolt Steiner (14.).

Danach erholten sich die Gäste von der Drangperiode unserer Mannschaft und fand auch gute Tormöglichkeiten vor. Tore sollten aber bis zum Pausenpfiff keine mehr fallen. Die Pausenführung für unsere Mannschaft war aber sicher verdient, weil sie engagierter und effektiver agierte und auch mehr Ballbesitz verzeichnen konnte.

Ähnlich wie in Hälfte eins, setzte unsere Mannschaft den entscheidenden Schlag auch in Durchgang zwei sofort: Manuel Imre wurde mit einem langen Pass in Position gespielt und konnte entschlossen mit trockenem Flachschuss in die lange Ecke auf 2:0 erhöhen (46.). Die Gäste waren aber noch nicht bereit sich geschlagen zu geben. Nachdem unser Schlussmann schon zuvor einmal in einer 1:1-Situation klären hatte müssen, folgte in der 64. Minute der Anschlusstreffer für die Gäste: Nach einer schnell und kurz gespielten Flanke, konnte der gegnerische Angreifer den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Alex Marton mit einem Kopfball überheben.

Zum Ende der Begegnung hin gab es hier wie dort noch Torgelegenheiten, die aber nicht zwingend genug waren um zu weiteren Treffern zu führen.

Letztlich hat sich unsere Mannschaft diesen ersten vollen Erfolg in der Saison als insgesamt bessere Mannschaft an diesem Tag auch redlich verdient."

Am Sonntag trifft der SV Lutzmannsburg auswärts auf den SC Frankenau (Ankick ist bereits um 16.00 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.