29.09.2017, 10:31 Uhr

GBH feierte ihr 150-jähriges Bestehen!

ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller, LAbg. Robert Hergovich, AK-Präsident Gerhard Michalitsch, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz Josef Muchitsch, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz Michael Mohl, ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics, Obmann des Vereins Stein auf Stein Hans Godowitsch, Johann Karner.
NEUTAL (NH). Am Donnerstag, 28.09.2017, feierte die Gewerkschaft Bau-Holz im Museum für Baukultur in Neutal ihren 150. Geburtstag.

Die Gewerkschaft Bau-Holz kann in diesem Jahr stolz auf insgesamt 150 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Die GBH vertritt in erster Linie die Interessen aller Beschäftigten in den Bau-, Holz- und Steinbranchen und versucht deren Bedingungen zum Positiven zu wenden. Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurde sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft geblickt. Besonders erwähnenswert ist hierbei, dass es der GBH im Jahr 1948 gelungen ist, die ersten Bundeskollektivverträge in den Bau-Holz-Branchen abzuschließen und heutzutage verhandelt sie insgesamt 25 Rahmenkollektivverträge für rund 205.000 Arbeiter, welche bei etwa 40.000 Betrieben beschäftigt sind.

Festakt

Eröffnet wurde die Jubiläumsfeier vom Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Bau-Holz Josef Muchitsch im MUBA Neutal in der auch eine Jubiläumsausstellung zu sehen war. Neben Josef Muchitsch waren auch weitere Ehrengäste, wie AK-Präsident Gerhard Michalitsch, ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics und Vertreter der Wirtschaft anwesend. Der große Festakt fand anschließend im Restaurant DaBuki in Neutal statt. Hierbei wurde das Jubiläumsbuch der GBH vorgestellt. Es umfasst 264 Seiten und behandelt Themen wie die Geschichte der GBH, die 150 vergangen Jahre aus der Sicht von 150 Kollegen, wovon 10 aus dem Burgenland stammen, sowie die gesellschaftlichen Highlights. Weitere Programmpunkte an diesem Abend waren einige Kurzfilme, Tanzdarbietungen der Tanzgruppe „Tanzauftrag“ sowie Diskussionen mit den jeweiligen Vertretern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.